Dienstag, 26. Januar 2016

Chalkboard DIY

So, ihr Lieben...
Karneval war ja bei den Meisten von euch eher nicht so angesagt.
Vielen lieben Dank für die Kommentare....
Ich hab sie alle gelesen !!!

...und sonst???

habt ihr noch Schnee? 
Bei uns wird das wohl nichts Halbes und nichts Ganzes.
Mal ein paar Flöcken und das war es dann auch....

Also - das richtige Wetter um mal wieder ein DIY auszuprobieren 
und euch zu zeigen...

Kennt ihr diese tollen Chalkboards die überall zu sehen sind? 
Blöde Frage, klar kennt ihr die.

Ich finde diese Tafeln ganz toll 
und wollte unbedingt eine in meiner Küche haben.

Jetzt bin ich ja nicht so ein Schriftkünstler wie so mache von euch und da stellte sich mir die Frage
"Wie bekomme ich das so hin, dass es auch gut aussieht?"

Die liebe Doreen brachte mich mit ihrem letzten Post klick auf eine Idee.
Was mit Bleistift auf Papier geht, das könnte doch auch mit Kreide auf Tafel funktionieren....

Das lässt mir ja dann keine Ruhe 
und ich musste es natürlich sofort ausprobieren.


Das braucht ihr:


  • Eine Tafel (is klar ne ☺)
  • einen Kreidestift und evtl. ein Stück Kreide (auch klar)
  • Einen Bleistift
  • Eine Vorlage - schaut mal im Netz oder schreibt euch selber Eine. Schöne Schriften findet ihr im Netz (sucht mal nach Chalkboard Fonts)
  • Butterbrot- oder Backpapier 






1. 
druckt euch eure Vorlage aus
Meine Vorlage habe ich mir selbst erstellt




2. 
legt das Butterbrot- oder Backpapier über die Vorlage und zeichnet sie mit Bleistift nach



3. 
dreht das Backpapier um 
und zeichnet von der Rückseite mit Kreide nach




4. 
feuchtet eure Tafel leicht an 
und legt das Pergamentpapier mit der Kreideseite nach unten 
auf die Tafel





5. 
reibt vorsichtig über das Papier - gut festhalten damit nix verrutscht




6. 
Papier abziehen




7. 
mit Kreide nachzeichnen 


So sieht die fertige Tafel aus. 
Ihr könnt natürlich noch ein paar Schnörkel (gell liebe Kuni), Sterne etc. aufmalen. Da sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Viel Spaß beim Nachmachen


Vielleicht berichtet ihr ja, ob´s geklappt hat.

Ich würde mich freuen.

Liebe Grüße
Nicole

P.S. Sobald das Licht besser ist, zeig ich euch mal die ganze Küche....

Dienstag, 19. Januar 2016

...sind wir nicht alle ein bisschen jeck ?

ja, ich denke schon.
So ein bisschen jeck sind wir wohl alle, das hilft uns doch durch so manchen Tag. Ob man nun einmal im Jahr auf Kommando fröhlich sein will, bleibt ja jedem selbst überlassen.

Ich hatte mit Karneval eigentlich nie viel am Hut....
Ok, als Kind bin ich mit meinen Eltern zum Kamelle sammeln zum Umzug gegangen. Als Teenie mit meinen Mädels dann nachmittags, weil wir dann auch mal in die Disco durften ☺... Als "Twen" (gibt´s das Wort eigentlich noch?) war es dann natürlich Weiberfastnacht...

...aber dann  - jahrelang null. bis ich auf´s Land zog.

Diesem ganzen Trubel hier kann sogar ich mich nur schwerlich entziehen.
 
Jetzt muß ich dazu allerdings sagen, dass unser kleines Dorf mit geschätzten 3.200 Einwohnern karnevalsmäßig recht gut aufgestellt ist. Seit 1982 werden bei uns Karnevalswagen gebaut. Da finden sich kleine und große Gruppen zusammen um ihr Bestes zu geben. Da werden wochenlang zigtausend Papierblumen gezupft, Kostüme entworfen und genäht und tolle Wagen konstruiert. 

Zwangsläufig gerät man da irgendwie mit rein. Egal wohin man kommt, es wird eben überall gebaut, geplant und geprobt.

Mit den Jahren hat sich der Umzug am Sonntag vor Rosenmontag ziemlich gemausert.
Im letzten Jahr zum 32. Umzug haben wir es immerhin auf 26 Wagen, 37 Fußgruppen und 5 Musikzüge gebracht, die das Publikum mit rund 8 Tonnen Kamelle versorgt haben..

Einen kleinen Eindruck bekommt ihr mit diesem Bild.



Meist meint es der Wettergott gut mit uns und schickt pünktlich zum Start des Umzuges um 14.11 Uhr die Sonne vorbei...☺

...und wenn ich so auf den Kalender schaue... 
sind es nur noch 19 Tage bis Rosenmontag.



Wie haltet ihr es mit dem Karneval ?
Geht ihr hin? Habt ihr schon ein Kostüm?
...oder ist euch das ganz schnurz?


auf eure Kommentare bin ich schon sehr gespannt....


Liebe Grüße
Nicole




 



Es ist vollbracht...


Hallo Ihr Lieben

und ein ♥-liches Willkommen an alle neuen Leser.
Ich freue mich, dass ihr da seid.
☺ ☺ ☺ 

Nach euren lieben Kommis zu meinen neuen Filz-Utensilos 
hab ich es gewagt....

Mein DaWwanda Shop ist eingerichtet

Juchuuuu !!!


...und die ersten Teile sind eingestellt.
Fortsetzung folgt....

Schaut doch mal vorbei,
wenn ihr Lust habt.
Ich freue mich!


Liebe Grüße
Nicole



P.S. ihr seid die Besten !!!!
P.S.S die Allerbesten !!!

Sonntag, 17. Januar 2016

Sunday Inspiration

Beim Einkaufen gestern hörte ich ein leises Rufen...

"Hallo! hallo! hallooho!
hier bin ich, hiiiieeerrr
nimm mich mit, nimm mich mit."

Na - da konnte ich ja wohl nicht anders 
als dieses Paket Servietten (
Aufschrift: "Oh, wie schön, dass ihr alle hier seid") 
mit zu nehmen....





Ich hatte sofort eine Idee im Kopf, aber da sie mit Ostern zu tun hat und ihr ja gerade fast alle Schnee habt, zeige  ich sie euch später.


...und weil ich meine Sunday Inspiration jetzt zu Ines bei eclectic hamilton verlinke gibt es heute auch nur dieses eine Foto.

Habt einen schönen Sonntag

Liebe Grüße
Nicole


Dienstag, 12. Januar 2016

Snap-Pap und Filz

Heute zeige ich euch mal wieder Neues aus meiner Werkstatt.

meine liebsten Werkstoffe Filz und Beton haben Gesellschaft bekommen....

Snap-Pap
- veganes Leder - 

das ist wirklich ein cooles Zeug....
man kann es bis 60°C waschen, es darf in den Trockner und scheut auch das Bügeleisen nicht.
Es ist reißfest, färbt nicht, fusselt nicht, kann geplottet, geschnitten, genäht, geklebt, bedruckt, bebügelt, bestempelt und bemalt werden - Ein echtes Multitalent.

Jetzt will ich euch doch unbedingt meine ersten Versuche mit dem Wundermaterial zeigen....

Neue Filzutensilos mit Innnenleben aus Snap-Pap


der Stern ist mit einem Stanzer ausgestanzt - klappt super




Ich bin total begeistert.

Mal schauen was mir als nächstes dazu einfällt...

Bis dahin

Liebe Grüße
Nicole

Montag, 11. Januar 2016

One lovely Blog Award - also sieben Fakten über mich



hhhmmmm???

Ich muß gestehen, als ich den Award von 
Trixi - trixistrauminsel bekam, hielt sich meine Begeisterung in Grenzen...

Award ??? Was muss ich tun ??

...aber ich werde es mal versuchen.

Gefragt sind sieben Fakten über mich....
und dann darf ich den Award an zwei Blogger/innen weiter reichen.

okeeee ?!? - los geht´s

EINS
Ich bin (k)ein typischer Widder, ich kann ziemlich stur sein, bin spontan und entscheide oft aus dem Bauch, ich bin kreativ und habe ständig tausend Ideen im Kopf, ich kann mich nur schwer unterordnen und bin nicht gerne in der Position des Lernenden...ausserdem bin ich total neugierig und wahnsinnig ungeduldig. Ich will was - JETZT!


Quelle:klebeheld.de


ZWEI 
Eigentlich bin ich ein Stadtkind. Ich liebe Berlin und Hamburg.
Die Liebe hat mich auf´s Land verschlagen. Mein Kompromiss - arbeiten in der Stadt, wohnen auf dem Land - das funktioniert für mich super...





DREI 
Ich bin gerne unterwegs - entdecke gerne schöne Ecken in Deutschland und den Nachbarländern.....ich liebe Holland ☺, mag Rügen, die Bodenseeregion (da hab ich 3 Jahre gelebt) das Allgäu und die Alpen im Winter - da ist Schnee am Schönsten.


hier war ich drei Jahre zu Hause



VIER 
Meine Tage verbringe ich in Vollzeit in einem Büro. Meine Freunde behaupten ich habe meinen Beruf verfehlt und müsste unbedingt was Kreatives machen..... na, wenn das mal so einfach wäre...Ich wär sofort dabei!!!



FÜNF 
Ich koche gerne, meist ohne Rezept. Ich hab (m)eine Vorstellung wie es schmecken soll und zu 98% klappt es auch. Freunde und Familie haben sich noch nie beschwert, im Gegenteil.
Ich backe nicht gerne - seit ich blogge und ihr alle immer so tolle Rezepte postet bin ich allerdings infiziert und versuche es immer öfter...



SECHS 
Ich fahre wahnsinnig gerne Auto - mein Traum wäre eine Range Rover Evoque Cabrio (wird wohl ein Traum bleiben)...aber träumen darf man ja.....


Quelle:worldsluxury.files.wordpress.com



SIEBEN 
Ich blogge gerne. Bin völlig begeistert was für tolle Ideen ihr hier so teilt. Kann stundenlang schöne Beiträge lesen und Fotos gucken, freunde mich immer mehr mit meiner Kamera an, damit ihr auch bei mir schöne Fotos seht und überhaupt freue ich mich einfach, dass es euch gibt und ihr tatsächlich auch meine Beiträge lest und kommentiert....


♥♥♥


....und jetzt wo ich so schreibe fielen mir noch viel mehr Dinge ein.

...die gibt´s dann beim nächsten Mal.

....und jetzt nominiere ich mal

&
(...ich weiß, ihr werdet mich lieben ☺)

bis dahin

liebe Grüße
Nicole

Freitag, 8. Januar 2016

Mein shelfie im Januar...

Die liebe Kebo hat diese schöne Linkparty ins Leben gerufen...

Mein Shelfie - jeden 1. des Monats ein Bild vom selben Regal.

Ich gestehe, ich habe tatsächlich nur ein einziges Regal im ganzen Haus.

Das Licht war nicht soooo optimal....


Hier sind die Bilder




Mal sehen, ob ich es schaffe, jeden Monat neu zu dekorieren 

Mittwoch, 6. Januar 2016

Gewonnen und Chaos im Kopf

ach Ihr Lieben, 

schön, dass euch meine 7 Fakten gefallen haben....
und ein, zwei, drei..... dicke Dankeschön´s für die lieben Kommentare!

Fakt Nr.8 - Chaos im Kopf lähmt mich und jetzt habe ich gerade Chaos im Kopf.

Ich habe soviele Pläne für dieses Jahr, soviele Ideen und bei dieser totalen Reiz-, Ideen- und To-Do-Überflutung
sitze ich jetzt da und weiß einfach nicht, was ich zuerst und zuletzt tun soll.

Ich fange mal damit an, dass ich ja wieder was gewonnen hatte.
Die Fotos waren gemacht, ich habe mich Mega gefreut und es dann bis heute nicht auf die Reihe bekommen einen Post dazu zu schreiben.
Schäm!!

Das will ich aber mal schleunigst nachholen.....

Mein erster Gewinn kam von der lieben Nicole von niwibo.
Da habe ich doch beim letzten der vier Advent-Giveaways noch schnell einen kleinen "Sternenregen" gewonnen.

Schaut mal



so liebevoll verpackt




na seht ihr Sterne ???
Ich auch - und die sind ALLE sowas von schön!

Liebe Nicole
Vielen Dank dafür, ich hab sogar das schöne Sternenpapier gerettet....
(oh Gott, ich werde wie meine Oma, die hat´s auch noch gebügelt....Uahhhhh ☺☺☺)


Mein zweiter Gewinn kam von der lieben Tanja von mxliving

..diese Hammer-Filzboxen von Hey Sign


Jipee !!!!

Ich bin doch so ein Filz-Freak
Ich mag diese schönen melierten Farben und die Haptik. 
Diese Boxen sind schlicht aber wirkungsvoll 
und zudem auch noch nützlich, 

Es ist ein 3er Set und beherbergt jetzt meinen Schmuck.

Hatte ich erwähnt, dass ich (Fakt 9 - grins) 
einen Uhrentick habe....hier liegen sie jetzt alle schön weich ☺


die schöne Karte mit einem lieben Gruß war quasi die Vorhersage für das Wetter der kommenden Tage, aber das konnte meine Freude kein Stück trüben.

Liebe Tanja,
gaaanz lieben Dank - lovin´it!!!!!

Damit habe ich von meiner To-Do-Liste schon mal 
zwei Puntke abgehakt.

Der nächste Punkt auf meiner Liste ist jetzt die Deko bis Ostern.
Alle Weihnachtssachen sind schon wieder in Ihren Kisten, plötzlich ist alles so kahl....

Für Ostern ist es noch zu früh, obwohl ich schon fleißig an der Osterdeko werkel....

Winter ??? Nö - wir haben hier bis jetzt keinen Schnee,
da fehlt mir einfach die Stimmung für Winterdeko.

Na ja, warten wir es ab,
vielleich kommt die Eingebung ja noch...


So, ihr Lieben
jetzt schaue ich mal wieder, was ihr so treibt.
Zuerst geht es zu Naddel´s Blog verliebtinzuhause, sie hat ein Tutorial zur Erstellung eines Blog-Menüs geschrieben.

ich hätt es doch hier gerne ein bisschen aufgeräumter

bin dann mal weg....

habt einen schönen Abend

Liebe Grüße
Nicole









Freitag, 1. Januar 2016

Happy 2016 und Parmesankekse

Moin Mädels,

Happy new Year !!!


na? 
Alle schon wieder fit ??

Ich hoffe ihr habt alle ordentlich gefeiert und das neue Jahr ordnungsgemäß begrüßt.

Bei uns war es eher ein ruhiger, aber schöner Abend 
mit lieben Freunden, 
viel Wein, viel gutem Essen, viel Spaß 
und nur wenig Feuerwerk.


Als Mitbringsel und kleine Knabberei zu Wein, Bier und Käse
habe ich ein paar Parmesankekse gebacken.
(ja,ja... seit ich blogge backe ich auch..grins)



Das Rezept findet ihr bei "Casa di Falcone".
Ein toller Blog mit schönen Rezepten und ausserdem gibt es einen Online-Shop mit allerlei Stempeln, Papeterie, Dekorationen etc.
Ich habe mir fest vorgenommen den Laden mal zu besuchen.

Schaut einfach mal hier.
Ich finde es lohnt sich.

Die Kekse waren super lecker, schön würzig
und ratz-fatz verputzt.

Mit dem stempeln hab ich mir so eine Mühe gegeben...
erst ein großer Stern, dann "Happy 2016" drauf...


und nach dem Backen war fast alles futsch...
Heul....

Na, ja Versuch macht kluchg.

Beim nächsten Mal wird´s hoffentlich besser.



So, das mal auf die Schnelle zum neuen Jahr,
jetzt muss ich mich sputen...

wir sind schon wieder verabredet...

Kuriert schön euren Kater und seht zu daß ihr an die Luft kommt.
Hier ist herrliches Wetter,
da packe ich jetzt die Kamera ein und dann schaun mer mal,
was der erste Tag des Jahres so bringt....


Liebe Grüße
Nicole