Dienstag, 7. Februar 2017

Grün ist die Hoffnung - Greenery, die Farbe des Jahres 2017 und ein Peacezeichen - DIY

Ihr Lieben, 
die gewachsten Hyazinthen haben euch scheinbar gut gefallen.
Vielen Dank für eure lieben Kommentare, Wie ich gesehen und gelesen habe, haben es viele von euch erfolgreich ausprobiert.

Bleiben wir also noch ein bisschen bei frühlingshaften Farben.

Greenery - Pantone Farbe des Jahres 2017
und dazu der schon länger propagierte Urban Dschungle Style.

Also bei Urban Dschungle bin ich raus. Meine Daumen sind alles Andere als Grün (nicht mal Kakteen überleben bei mir - räusper), ausserdem lebe ich auf dem Land. Da habe ich Grün soweit das Auge reicht.

Greenery?
Nu ja. Grün gehört jetzt nicht unbedingt zu meinen bevorzugten Wohnfarben.
Meine Ausflüge in Lindgrün, Mai- oder Mintgrün, Tannengrün - alle von sehr kurzer Dauer.
Meins sind eher die Nichtfarben und wenn schon Farbe, dann meist rosa in allen Schattierungen.

Nun also Grün.
Ich brauchte natürlich wieder einen bzw. mehrere Schübse (klingt doof und sieht komisch aus, heisst das Schübse oder Schubse oder wie jetzt?).
Den ersten bekam ich von Astrid. Sie zeigte schöne Kissen, einen Hocker und Deko in Grün.
Ohhhhh - so schön kann Grün sein?

Der nächste Schubs erreichte mich via Youtube von Imke Riedebusch .
Ich weiß gar nicht mehr auf welcher Fährte ich wieder unterwegs war, als diese quirlige Frau plötzlich über meinen Schirm flimmerte
Tja, da biste erstmal wieder lost im WWW.

Vermutlich kennt ihr sie alle schon ewig und ich Spätzünder bin wieder mal die Letzte.
Wundern würde mich das jetzt nicht.

 Dessen nicht genug, machte ich mich auf die Suche nach Ihrer Homepage und landete straight in einem wundervollen Shop.

Das Erste was mir tatsächlich und buchstäblich ins Auge sprang war ein traumschönes Peace-Zeichen.  Luftig leicht mit (ich glaube Pusteblumen-) Blüten.
Bei Facebook und hier  könnt ihr unter #flowermeetspeace mehr über die Idee des floralen Peacezeichens erfahren.  

♥♥♥♥♥♥♥♥

Hach!!! wie schöööööön. Liebe auf den ersten Blick.
Dieses Foto verfolgte mich über mehrere Wochen und ließ mir keine Ruhe.
Das "Haben-will. Gen" lief zu Hochtouren auf.

Na ihr kennt mich ja inzwischen ein bisschen.
Ich musste es versuchen. Da ging kein Weg dran vorbei.

Am Wochenende hat der Nachbar netterweise seine Sträucher geschnitten und die Zweige alle am Straßenrand liegen lassen.

Daaaaaanke!!!!

Ich habe also erstmal einen großen Kranz gewickelt. Wie das geht habe ich euch hier schonmal erklärt.

Die Äste für das Innenleben habe ich teils genagelt, teils mit Draht gewickelt.

Dann die große Frage.
Wie dekoriere ich das jetzt?

Vor Weihnachten hat die liebe Biggi mir eine Riesenkiste mit Filzwolle geschenkt. 
Alles drin ausser .... weiß.

Die Wahl fiel auf Grün!!!
Bitte fragt nicht warum. Ich weiß es nicht.
In einem Regal schlummerte noch eine Kiste gräuliches "Kraut" vom Floristikgroßhandel.
Direkt darunter wartet eine Kiste mit künstlichem Grün und Blüten auf ihren Einsatz.
Ich förderte ein weiße Kugelblüte und zwei künstliche Topfpflanzen vom Möbelschweden zu Tage.

OK.
Das könnte aussehen.
Also ran ans Werk.

Die Zutaten im Überblick


Grüne Filzwolle
Zwei Pflanzen vom Schweden
graues ??? Kraut???
weisse Kugelblüte
Perlhuhnfedern
100er LED-Lichterkette mit Batterie

Wickeldraht schwarz
Heißkleber


...ja und dann habe ich fleissig gewickelt.


Als Tüpfelchen auf dem "I" mussten es auch noch ein paar Perlhuhnfedern sein.

Das Ergebnis?

"Greenery" Peace mit Lichterkette und Urban Dschungle tauglich - Tschakka!












Na? Was sagt ihr?

Ich bin ganz verliebt.

Da haben sich die Zwei doch glatt bei mir eingeschlichen...
Das Grün und ein bisschen Urban Dschungle.

An dieser Stelle nochmal einen dicken Dank an Imke Riedebusch für diese Inspiration.
Das ist keine Werbung. Ich bin einfach ehrlich begeistert von ihr und ihren tollen Ideen, die genau meinen Nerv und Geschmack treffen.


Habt´s fein

Liebe Grüße
Nicole


Verlinkt bei




Kommentare:

  1. Guten Morgen meine Liebe,
    jetzt tu mal nicht so, als ob du ein Spätzünder wärst. Du machst uns doch die tollen Sachen alle vor, die wir dann nachmachen müssen :)
    Das mit dem Grün ist auch nicht unbedingt meins, außer so zartes. Aber bei so einem Kranz ist das ja ganz was anderes. Dein Peacezeichen ist echt ein Traum und ich versteh total, dass du dich verliebt hast :)
    Ich glaub bei Imke muss ich auch mal vorbeischauen.
    Dir jetzt erstmal einen schönen Tag und einen dicken Drücker,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    das ist sehr schön geworden, sieht wunderhübsch aus nur die Zeit der Lichter ist bei mir nun aber auch vorbei.

    Ich bin auch allerdings, was Kränze anbetrifft etwas altmodisch und mache meinen ganz normalen Frühlingskranz.

    Lieben Gruß Eva
    die dir noch ein schöne Woche mit vielen Ideen wünscht.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    hach.......jetzt musste ich gleich mal leer schlucken! Bin begeistert von deinem Peace- Kranz!!!!! Einfach wunder- wunderschön! Da fehlen mir die Worte!!!!!.....und die Lichterkette ist das Pünktchen auf dem i. Mensch....liebe Nicole, was bist du doch für eine Künstlerin!
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    Wunderwunderhübsch... Hab dein Peach-Zeichen schon auf Insta bewundert und würde dir das so glatt entreißen. Eine Leiter hab ich schon :-D.

    Die Materialkombi ist einfach Klasse und die Lichtlein kann man abends gerne noch anhaben. Tolle Alternative zum Frühlingskranz!!!

    Werde mich jetzt erst mal zwischen Love, Peace an Rock ´n Roll.. oder Friede, Freude, Eierkuchen entscheiden müssen...ehm.. Hunger.. B.

    Mahlzeit und liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nicole,
    dein Peace Kranz ist der Hammer. Sooo schön und zart. Der gefällt mir total gut. Wow...Ein bisschen Frische und Farbe. Lichter gehen für mich immer. Die machen es einfach gemütlich.
    Vielen Dank fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nicole,
    das ist echt toll geworden und Danke für die Erklärung.
    Ich finde ja, Lichter gehen das ganze Jahr.
    Ich mag eigentlich keine Farben, die auf gelb basieren, aber so ein kleiner grüner Farbfleck bringt Leben in das Ganze.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Idee. Eine Sammlerin kann aus allem was schönes machen. Ich bin darin nicht so gut. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen liebe Nicole,
    jetzt, wo ich mühsam die grüne Tapete im Flur abkratze kommst Du mit Trendfarbe des Jahres, na danke....
    Hätte ich sie ja auch an den Wänden lassen können ;-)))
    Zu spät... aber für Deine tolle Deko Idee ist es nicht zu spät.
    Das schaut klasse aus und ist Dir super gelungen. Und ein bisschen grün geht einfach immer.
    Dir einen schönen Mittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, sorry. Ich hab die Farbe ja nicht ausgesucht. Gedacht habe ich das allerdings auch als ich deinen Post vom Flur mit der grünen Wand sah. Ist ja nicht schlimm, hängst du halt ein grünes Bild an die neu gestrichene Wand - zwinker.

      Dir auch einen schönen Mittag. Lass die Campingküche zu und bestell Pizza oder so.
      Nicole

      Löschen
  9. Was für ein toller Hingucker! Ich bin begeistert.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    dein Peace-Zeichen ist super geworden und die Materialien habe ich sogar zuhause :-)
    Federn vom letzten Jahr Ostern und sogar diese feine Drahtlichterkette :-)
    Ich könnte sofort loslegen.
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na dann mal los, liebe Petra. Viel Spaß

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  11. Moin liebe Nicole, so könnte ich mir den Trend Greenery auch gut vorstellen. Toll finde ich, dass Du Federn mit rein genommen hast, so hast Du auf jeden Fall bis über Ostern hinaus vorgesorgt ;)
    Ich wünsche Dir einen gemütlichen Nachmittag, liebe Grüße
    Lotte (bei der es heute schneegrieselt - ich hab echt keinen Bock mehr!!)

    AntwortenLöschen
  12. Ach, wie wunderschön! Dein Peace-Zeichen ist nicht nur eine tolle Botschaft sondern gleichzeitig auch eine richtig schöne Dekoration - besonders mit den kleinen Lichtern zwischen dem Grün!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  13. Also in der Form darf es sehr gerne etwas grün sein. Dein Peacezeichen ist MEGA.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Mensch Nicole,
    kannst Du nich mal mit diesen super schönen Ideen aufhören? Irgendwann wollte ich eigentlich auch mal wieder Dinge tun, die meinem Hirn entsprungen sind, schnief. Das Teil sieht einfach nur mega genial aus und die Lichterkette bringt abends die richtig Stimmung rein.
    Ich schicke Dir die allerliebsten Grüße, Schatzilein
    Bettina

    AntwortenLöschen
  15. Wow Nicole, welch Hingucker. Dein Peace ist sowas von schön geworden und die Lichterkette umrahmt es und macht es noch spezieller, einfach super mega wunderschön.
    Lieber Gruss
    Heidi ;)

    AntwortenLöschen
  16. So natürlich gefällt mir Dein Frieden. Ich bin mit der Pantonefarbe des Jahres auch noch nicht ganz grün, mal sehen!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,

    also wenn Du keinen grünen Daumen hast, dann weiß ich auch nicht ??!!♥ Du machst hier die herrlichsten Kränze, einfach wundervoll sieht dieses Peacezeichen aus. Wenn ich nicht zwei linke Hände hätte würde ich es nachmachen♥♥

    Herzlichst
    die Linkshänderin

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    bin auch schwer begeistert von deinem Peacezeichen. Das wird garantiert nachgemacht. Imke Riedebusch hab ich mir auch grad angeschaut. Das ist ja ein Sonnenschein und Powerpaket und tolle Sachen macht sie. Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    das ist ja mal ein tolles Peace geworden! Gefällt mir.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,
    da hast du ja einen wundervollen Kranz gezaubert.Der macht sich Deko mäßig bestimmt sehr gut am richtigen Platz. Lichter gefallen mir immer sehr gut.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  21. ♥♥♥ I LOVE IT ♥♥♥
    Das ist sooo schöööön, Nicole, ich bin mega-begeistert. Irgendwo habe ich das auch schon mal gesehen, als ich auf der Suche nach Deko für meine Peace-Party war, aber ich hatte es wieder vergessen und deins ist noch viiiiel schöööner!
    Ich will auch! Wie an anderer Stelle schon erwähnt, lauf ich gerne wie ein Lemming hinter dir her und mach alles tolle was du machst, nach! ☺☺☺
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Biggi sei mein Lemming. Ich freu mir nen Keks wenn du es nachmachst.

      drüüüücker

      Löschen
  22. Den Kranz finde ich sowas von toll liebe Nicole. Diese Wickelei hat Suchtpotenzial.
    Es ist immer wieder fantastisch, auf welche Inspirationen man in der Bloggerwelt stößt.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  23. Guten Morgen Nicole,
    den Peace-Kranz habe ich ja schon auf Instra bewundert und ich finde ihn einfach tolllllll!
    Vielen Dank für die Anleitung, wenn es die Zeit zulässt würde ich ihn gerne nachbasteln.

    Liebe Mittwochsgrüße sendet Dir
    Monika

    AntwortenLöschen
  24. OOOhhhh, ist der cool. Da muss ich Bettina zustimmen - du haust hier eine geniale Idee nach der anderen raus. RESPEKT!!! Viele liebe Grüße, UTe

    AntwortenLöschen
  25. Wow! Also ich bin begeistert von deinem Peace in Grün! Jetzt möchte ich unbedingt auch so eins haben :-) Auch in Grün, so wie deines liebe Nicole :-) Oh mann, wieso muss ich das erst jetzt sehen, draußen lagen bis heute früh ganz viele Zweige, die die Stadtgärtner liegegelassen hatten und ich hab mir nicht einen einzigen genommen! Jetzt muss ich in einer Nacht und Nebel Aktion unsere Sträucher hier in der Umgebung kahl schneiden.;-) Wunderschön ist das geworden.
    Herzliche Grüsse zu dir. Nica

    AntwortenLöschen
  26. Ui, das sieht ja klasse aus.
    Ich bin auch nicht so ein grün-Fan, obwohlich Farbe mag,
    aber grün gibt es hier wenig.
    Im Moment sogar viel zu wenig.
    Das hebt bestimmt die Stimmung so ein freundlich-fröhliches Objekt
    und macht das Warten auf den Frühling leichter.
    Ganz liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nivole,
    wow, das schaut toll aus! Ich liebe ja auch vor allem Weiß und Rosa. Wenn Grün, dan nur Mintgrün.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Nicole,

    ich glaube langsam werde ich wirklich alt und ich muss dringend mal zum Augenarzt!
    Erhlich! Auf diesem kleinen Bild bei Whats App konnte ich nichts erkennen und dachte
    joa is ganz nett. Ich bin jetzt nicht so ein Riesenfan von Peacezeichen.
    Aber jetzt in Großaufnahme - wo ich auch mal was sehe - finde ich es richtig schön.
    Na ja, bei dir trifft Geschmack auf Kreativität und Fleiß ist auch immer mit
    von der Partie, was soll da anderes herauskommen. Was soll ich sagen du Wrubbelhintern? Top!!!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  29. Also - ich bin jetzt auch verliebt!
    In Dein Peace-Zeichen!! OH, ist das schön!
    Du hast es aber auch wunderschön dekoriert und fotografiert, liebe Nicole!
    Freue Dich dran!!
    Alles Liebe
    von der ANi

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Nicole,
    Beide Daumen hoch.
    Wow ist das hübsch geworden.
    Ich will auch ein Peace Zeichen...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  31. Oh wie schön...was für eine tolle Idee...ganz herzlichen Dank dafür. Das richtige Projekt gegen den Winterblues und ein Zeichen für den Frieden.
    Ganz liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen
  32. I SAG JAAAAA du bist mei ALLESMACHERIN,..
    volleeee COOL::::
    und beleuchtet ah no..
    mei des is ja ROMANTISCH,,,grins,,,

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen