Donnerstag, 30. März 2017

Ein Hauch Ostern und ein genähtes Snap-Pap Utensilo


Ich habe mich mal wieder an die Nähmaschine getraut. Hab ich euch erzählt, dass ich mir nach über 20 Jahren ein neues Maschinchen gegönnt habe? Leider macht auch die keine Nähfee aus mir, aber mit der alten Maschine war das Nähen von Snap-Pap eine echte Herausforderung. Die Nadeln brachen reihenweise ab, ständig Fadensalat - sehr nervig, da verliere ich ruck zuck die Lust.

Mit der Neuen hat es super geklappt und nach den ersten vorsichtigen Versuchen mit Resten, habe ich mich dann wieder an so ein Utensilo gewagt.  Anleitungen dazu findet ihr im Netz.


Die Betoneier vom letzten Jahr habe ich auch noch ein bisschen aufgehübscht. Unten mit Kreidefarbe weiß angemalt, Kordel drum und ein bisschen Tamtam dazu. Fertig. Die Snap-Pap Reste eignen sich einfach super für solche Anhänger. Für das Ei-Label habe ich einfach eine Buchstaben-Schablone und einen Fineliner benutzt.


Besonders witzig finde ich aber diese Glühbirne. Das Innenleben mühsam und vorsichtig mit einer Zange rausgepuhlt. Dann ein bisschen künstl. Grün mit der Pinzette eingebaut und unten mit Moos "verschlossen". Das funktioniert auch mit echten Sukkulenten. Die brauchen ja nicht soviel Wasser und werden dann mit der Pipette "gegossen".
Zum Schluß noch ein Stück dicken weichen Aludraht in Form gebogen und schon war der Ständer auch fertig.


Das alles habe ich zusammen mit einer (mal wieder umhäkelten) Glasflasche auf dieses Holz-Tablett dekoriert. Wenn wir Platz auf dem Tisch brauchen ist alles mit einem Handgriff beiseite geräumt.

Von diesen Utensilos werde ich auf jeden Fall noch ein paar nähen. Ich hab mich auf der Creativa natürlich wieder mit Snap-Pap eingedeckt.


Ich wünsche euch einen sonnigen Tag, ab morgen soll es ja wieder etwas schlechter und kälter werden. Also - nutzt die Gelegenheit und geht nach draussen.

Mein Utensilo schicke ich noch zu
RUMS


ganz liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Oha, von Snap-Pap habe ich noch nie etwas gehört. Aber ich war ja auch nicht auf der Creatia. Da hast du wohl ganz ordentlich zugeschlagen.

    Aber sie sind wirklich hübsch geworden, das muß ich schon sagen.

    Fadensalat, ja so kann man es nennen, so eine Maschine habe ich auch, aber die ist ja auch schon in die Jahre gekommen und eine neue Maschine, das würde sich bei mir wirklich nicht mehr rentieren.

    Dankeschön fürs zeigen, mir gefällt es.

    Lieben Gruß und schöne Restwoche
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Eva,
      da hab ich wirklich zugeschlagen. Ich war quasi im Paradies. Schlimm!!!!!
      Freut mich, dass dir das Utensilo gefällt. Snap-Pap ist veganes Leder. Kann man waschen, bügeln, im Trockner trocknen, bemalen, bestempeln und und und

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  2. ...oh, ich mag diesen Look so gern, hast du super in Szene gesetzt :O)
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole, deine Deko-Utensilien sind ganz große Klasse, und für eine "Nicht-Näh-Fee" großartig!
    Bei mir ist es inzwischen gerade umgekehrt....das Nähen habe ich nun nach vielen Jahren an den Nagel gehängt und mich voll und ganz der Fotografie verschrieben!
    Übung macht den Meister...der Spruch wird wohl für immer und für alles Gültigkeit haben! In diesem Sinne, viel Spaß mit deiner neu erwachten Nähliebe!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie wunderschön!! Ich komme ja eigentlich aus dem Nähblogger-Bereich und lese heute zum ersten Mal etwas von Dir. Ich komme jetzt öfters vorbei, schöne Dinge machst Du !!

    Viele Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Oh diese Glühlampe ist der Hammer! Da muss ich doch glatt mal sehen, ob wir so etwas noch besitzen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Hach, wie schön liebste Nicole,

    das ist eine ganz wunderbare Deko geworden! Ich bin total begeistert, das Snap-Pap-Utensilo gefällt mir besonders gut.

    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das Utensilo ist ja für dich ein Kinderspiel liebe Biggi, du bist ja auch so eine Nähfee!!!
      Probiers mal, macht echt Spass!!!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  7. Liebe Nicole!
    Snap-Pap kenne ich auch noch nicht. Sieht aber klasse aus dein Utensilo und das knüddelige Schildchen gefällt mir sehr gut. Die Idee mit der Glühbirne ist ja irre.
    Hast du eigentlich noch eines von diesen lustig verformten Weckgläsern?
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,
    Du warst aber wieder fleißig, so viele schöne Dinge hast Du gemacht.
    Die Eier finde ich besonders klasse.
    Kein Wunder, wenn Du dabei Adressen durcheinander bringst.... laut lachend vom Stuhl fallend....;-)))))
    Mein Päckchen an Ingrid ist heute wieder weg. Hoffe, sie bekommt es rasch.
    Habe es als Brief per Einschreiben verschickt. Sicher ist sicher.
    Dir wünsche ich noch einen kuscheligen Abend, lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Nicole,

    Wow die Idee mit der Glühlampe ist ganz zauberhaft! Ganz klasse schaut das aus.. Ein echter Hingucker.. Kommt auf meine "To-Do-Liste".. Danke für die prima Idee!

    Ich wünsche dir einen wunderbaren Donnerstag!
    Liebe Grüße, Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rebecca,
      viel Spaß beim Basteln. Du brauchst eine Glühbirne mit Glühfäden, so ne alte, du weißt schon, sonst bekommst du das Innenleben schlecht bis gar nicht aus der Birne.
      Ich folge dir mal unauffällig.

      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  10. Hallo Nicole,
    dein Snap-Pap-Utensilo gefällt mir mega gut, hier in unserem kleinen Örtchen habe ich es allerdings nicht gefunden :-( da muss ich es wohl im Internet versuchen. Die Ostereier sind klasse , meine haben auch einen Gürtel aus Packband mit einer kleinen Feder :-)) den Post zeige ich am Dienstag :-))
    Ganz liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh, da gucke ich dann am Dienstag, liebe Petra.
      Snappap bekommst du wirklich gut im Netz. Schau mal bei E...y

      liebe Grüße und bis Dienstag
      Nicole

      Löschen
  11. Hey, bei uns wird es morgen noch mal richtig schick! Also hopp, hopp, nach draußen im dir am Freitag!
    Sieht richtig, richtig toll aus, deine Deko. Die Glühbirne ist der Knaller, die Popelei hat sich absolut gelohnt.

    Wie gut, dass du nicht Zeugin meiner Verrenkungen warst, vor Lachen gäb's jetzt keine Bilder ;-)

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Spielverderber - lach!!!!
      Ich hätt´s wirklich gerne gesehen.
      Freut mich, dass dir meine Werkelei gefällt.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Meine liebe Nicole,
    WANN hast du all die hübschen, wundervollen Sachen gemaaacht?
    (Wo ist hier der Affe, welcher sich die Hände vor die Augen schlägt?)
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...du kennst mich doch liebe Heike,
      immer zwischen Suppe und Kartoffeln - lach!!!!

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  13. Moin liebe Nicole,
    Snappap ist echt ein tolles Material, leider bei uns in den Bastelläden noch nicht zu finden - Dorf halt...;-)
    Deine Ideen regen zum Nachmachen an und sind echt spitze geworden.
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag und ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja liebe Lotte - hier auch Dorf, da kriegste auch nix! Gut das wir das www haben - grins

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  14. Ich habe mir auch eine Bahn Snap-Pap gekauft, mein erster Versuch ist in die Hose gegangen. Wie bekommst Du die Pappe so knautschig? nach dem Waschen, ist das Papier wieder recht hart geworden.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cora,

      wenn du sie nähen willst geht das am besten, wenn sie leicht feucht ist. Damit sie nicht gnz so hart ist packe ich sie nach dem Waschen in den Trockner. Knautschig wird ise beim Nähen von allein, da darfst du nicht zimperlich sein. Nur im Bereich von Nähten oder Klebestellen musst du mit knautschen oder krempeln ein bisschen vorsichtig sein.

      Ich hoffe, das hilft dir für den nächsten Versuch.
      Liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
    2. Danke für Deinen Tipp. Ein schönes Wochenende für Dich. Cora

      Löschen
  15. Liebe Nicole, du bist einfach der Hammer!
    Was du in die Hand nimmst wird einfach genial! Es ist alles soooo wunderschön! Mit dem Tamtam dran sieht alles besonders toll aus :) Egal ob Utensilo, Glühbirne oder Betoneier ... einfach nur schön!
    Ich hab mich immer noch nicht an Snap-Pap rangewagt. Mal schauen, ob ich das auch noch irgendwann versuche.
    Jetzt wünsch ich dir noch einen wunderschönen Geburtstagabend und drück dich ganz fest,
    dicken Knutscher,
    deine Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...die kannst du auch mit dem Plotter schneiden - grinsbreit
      Freut mich, dass dir meine Machwerke gefallen. Ich schmachte ja immer noch deine Gipseier an.....

      Dicken Knutscher zurück
      und liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  16. Liebe Nicole.....ich wünsch dir ALLES ALLES LIEBE UND GUTE ZUM PURZELTAG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich sing dir jetzt noch ein Ständchen.....aber sei froh, dass du das nicht hören kannst *g*

    Drückerle und gute Nacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub´ich hab´s gehört. Mir klingeln ein bisschen die Ohren - lach!!! Vielen Dank für die Glückwünsche♥
      Heute hab ich dich und dein schönes Heim schon wieder in einer Zeitung bewundert. Herzlichen Glückwunsch! Ich muss immer schmunzeln, weil es ja bei dir in der Zwischenzeit meist schon wieder anders aussieht als in der Zeitung. Trotzdem toll!!!!


      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  17. Hach meiner lieber Aprilscherz,
    da zeigst Du uns ja wieder mega schöne Dinge. Das Utensilo ist wirklich Klasse und die Idee mit der Glühbirne einfach nur irre.
    Ich schicke Dir ganz liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist dieses Jahr die erste die mich Aprilscherz nennt. Als Kind hab ich das gehasst, heute find ich´s witzig.
      So mitten im Jahr an einem normalen Tag Geburtstag haben, kann ja jeder - lach

      liebe Grüße zurück
      Nicole

      Löschen
  18. Richtig gut gefällt mir deine Osterdeko. Die Glühbirne ist der Knaller, aber noch mehr haben es mir deine Utensilos. Dieser "Stoff" ist so schön, mit den Nieten und dem Anhänger macht es richtig was her.
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag!
    Drück Dich, UTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Ute,
      das glaub ich dir, dass dir die UTEnsilos gefallen. Sie würden wunderbar in dein Heim passen. Probiers mal. Du kannst Snap-Pap auch super kleben.

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  19. Liebe Nicole,

    läuft würd ich mal sagen :-)), klasse sieht das aus und so bist Du mir einen Schritt voraus, denn das Nähen von Snap Pap steht hier auch noch auf der Liste. Gamz ganz klasse und richtig originell finde ich aber die blühende Glühbirne, echt sensationell schaut das aus♥

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. So ein Utensilo könnte ich auch gebrauchen. Deiner ist besonders schön geworden. Ich mag dieses Material, weil es sich so einfach verarbeiten lässt. Da fällt mir ein, hier liegt noch einen halb fertige Tasche rum, welche ich dringend fertig stellen sollte.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,
    also dein erster Versuch an der Nähmaschine ist wirklich sehenswert geworden. Eine ganz gelungene Osterdeko hast du da gezaubert. Die kleine Glühbirne ist der Hit :)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,

    ich liebe deinen ganz eigenen Stil und ich weiß auch wer noch ;-)
    Hab mich gerade mit Grit darüber unterhalten als ich bei ihr war.
    Dieses Snap Pap scheint wirklich ein cooles Zeug zu sein. Muss ich
    mich auch mal mit befassen. Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein hübsches Oster-Tablett, liebe Nicole. Die Glühbirne ist ja witzig.. und das geht wirklich mit echten Sukkelenten? Dann geht es wahrscheinlich auch mit Hauswurz, oder?! Auch die kleinen Ediketten mag ich sehr.. mit Fineliner und Schablone also.. wie schön.. endlich mal oldschool ;)) Liebe Grüße und einen schönen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      klar ...mit Hauswurz funktioniert das bestimmt und oldschool finde ich auch immer wieder schön. Mit der Schablone beschriftet man sonst Wäscheetiketten - grins.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  24. Hallo Nicole,so eine tolle Idee..seit einiger Zeit überlege ich auch mit Snap-Pap zu arbeiten.
    Deine Idee gefällt mir so gut,ich will es auch versuchen.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Edith,
      die Snap-pap wird super in dein tolles Heim passen!! Versuch es mal, es macht echt Spaß

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  25. Liebe Nicole,
    Du bist mal wieder für Überraschungen gut!!
    Die grüne Glühbirne - ja, die ist ja der Hit!! Klasse! Auf so eine Idee wäre ich nicht gekommen. Ich verschenke teilweise hier die Glühbirnen, da wir sie ausgetauscht haben. Und jetzt könnte ich so etwas süßes daraus machen ...!!
    Toll!
    Auch Dein Snap-Pap Utensil ist super! Das sieht richtig professionell aus. Eine gute Nähmaschine ist wirklich sehr hilfreich. Wir haben hier eine alte Industriemaschine von Pfaff, sie schafft alles.
    Liebe Grüße und danke für die schönen Bilder.
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  26. na des hat sich auf alle FÄLLE glohnt,,,,
    des schaut ja megaaa mäßig cool aus
    wia du wieda auf de IDEE kummst in an GLÜHBIRNDAL ah BLUMAL einituan,,,ggggg
    des bist wieda DU,,,,

    hob no an feinen ABEND
    druck di aus der FERNE,,,
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  27. Ach Nicole, so schön wieder mal.
    Hab das Gefühl du bist eine Zauberin. ;-)) Anders kann ich mir nicht erklären, wann du all die vielen Ideen umsetzt. ♥

    Statt dem Ziegenfrischkäse kannst du natürlich Feta nehmen oder ganz normalen.
    VlG Naddel

    AntwortenLöschen