Donnerstag, 23. März 2017

...sie haben Post




Jahaaa, ein Päckchen lag auf meinem Küchentisch.
Als ich den Absender las, wusste ich was drin ist, hatte ich ja selbst bestellt.

Deckel auf und ?????


Ich glaube ich habe geguckt wie ein Auto.

Ich hatte bei der lieben Claudia "heinzclwithlove" ein paar ihrer schönen selbsgemachten Beton-Eier bestellt.


...und ich bin begeistert!

Ihr fragt euch warum ich Beton-Eier bestelle
wo ich doch selber alles mögliche betoniere?

Ganz einfach, ich habe im Moment eine dicke Lungenentzündung und null Energie und Zeit zu betonieren oder sonst groß was auf die Beine zu stellen und ausserdem finde ich, wenn wir alle überall aus dem vollen Angebot schöpfen wollen, dann müssen wir auch ein bisschen dazu beitragen, dass die schönen kleinen Shops bei DaWanda, Etsy etc nicht aussterben.

Claudia hat mir noch eine ihrer selbstgemachten Ketten mit Betonanhänger, einen süßen Filzhasen und die schöne Karte dazugelegt.

Liebe Claudia, vielen Dank für das schöne Päckchen.
Das hatte ich wirklich nicht erwartet.
Dicken Drücker



Viellecht konnte ich euch ein bisschen animieren, mal öfter in den Shops der Blogger zu stöbern.
Würde mich freuen


Habt´s fein
liebe Grüße
Nicole







Sonntag, 19. März 2017

Creativa 2017




Vom 15.-19.03. war es wieder soweit...
Die Creativa in Dortmund öffnete ihre Türen für alle Kreativen

Verteilt auf 4 Hallen war wohl wirklich für jeden etwas dabei.
Das Angebot reichte von Bastel- und Handarbeitszubehör bis hin zu Mode und Wohnaccessoires.
Herrlich!!!

Meine persönlichen Highlights möchte ich euch gerne in Bildern zeigen.

Habt ihr Lust?

Dann starten wir mal in Halle 4 mit einem tollen Stand für alle Strick- Häkel und sonstwie Wollverrückten



Bei Wollplatz.de fiel mit natürlich als erstes das heißbegehrte Chunky-Garn auf.
Auf diesen Bildern sieht man allerdings gut, dass gestricktes aus diesem Garn eher für Dekostücke denn für Gebrauchsgegenstände geeignet ist. Nichtsdestotrotz wanderte ein Knäuel dieser Wolle ínkl. 35er Stricknadeln in meine Tasche


Die Auswahl am Stand war groß und im Onlineshop findet ihr eine große Auswahl Garne, Nadeln etc.






Bei Frau Wundervoll schlug das Herz der Verpackungskünstler höher.
Hier gab es alles, was man für schöne Verpackungen und Partydekorationen braucht.
Fotos machen gestaltete sich eher schwierig. Zuviele Menschen bevölkerten den Stand.



Bei Wolle.komm war ich natülich genau richtig. Ich mag ja Filz und Topfbänder, Dockengarne etc wahnsinnig gerne.




Leider kann ich online Nichts finden sonst würde ich euch hier natürlich einen Link setzen.
Sollte ich doch noch etwas entdecken, reiche ich den Link natürlich nach.


Diese Schale hat mir besonders gut gefallen. Eine Styroporhalbkugel mit Dockengarn.



Mein nächster Stop war Kleinlaut Berlin

Die Schriftzüge sind einfach toll.
Ihr könnt sie auch mit Wunschtext anfertigen lassen.
Dieser hier leuchtet richtig cool.


Genau!!!!!


...und dann ging es in die Welt der Stempel...
zu Heindesign  aus Hagen
Auf der Homepage findet ihr zahlreiche, hilfreiche Tipps rund um das Thema Stempel, Embossing und Co.


Das Team weihte mich in die Geheimnisse des Embossing ein und wozu man diese Sternenstaub- Pülverchen braucht.

Sehr interessant.

So, meine Lieben, das war nur ein kleiner Einblick. Natürlich gab es noch allerlei Anderes zu bestaunen aber fotografieren war aufgrund der Menschenmassen nicht so ganz einfach und auch nicht überall erlaubt.


...und ich habe ein zauberhaftes Buch erstanden.....




Von den ersten Versuchen berichte ich demächst.


Habt´s fein
Liebe Grüße
Nicole


Dienstag, 14. März 2017

...noch schnell ´ne Mütze gehäkelt!!

Ja, ich weiß was ihr jetzt denkt.
Hä??? Mütze?? Es wird doch Frühling, da will doch keiner mehr ´ne Mütze tragen.

Aber.....

Ganz spontan haben wir ein Ferienhaus in Norwegen gebucht.
Die Reise mit dem Schiff im letzten Jahr (klick) hat uns so gut gefallen, dass wir uns fest vorgenommen hatten - Hier kommen wir nochmal her!

Wir fahren also noch einmal nach Kristiansand.
So ganz spontan.......



Nachdem alles gebucht war, interessierte uns dann doch (ja...besser spät als nie - wieder typisch), was zu unserer Reisezeit wohl für Wetter ist.

Upppssss zwischen 0° und +6°C.
Da müssen wir uns direkt am Meer wohl warm einpacken - Brrrrrr!

Kurzerhand hab ich uns noch schnell diese Beanie-Mützen gehäkelt.




Wer´s nachmachen will schaut mal hier..für die Schwarze mit Büschelmaschen.
Die anderen beiden habe ich nach dem gleichen Prinzip, allerdings nur mit Stäbchen gehäkelt.
Immer 2 Stäbchen in ein Masche, eine Masche überspringen usw usw.

Ich hasse Mützen, deshalb musste ich sie mir irgendwie schmackhaft machen - lach!
Die Aufbügler kamen mir da sehr gelegen.
Zum Fixieren habe ich sie zuerst aufgebügelt und dann mit ein paar Stichen von Hand festgenäht.

Die Mützen kommen auf jeden Fall mit nach Norwegen und wenn es kalt ist trage ich sie auch.
Sogar freiwillig.☺


Habt´s fein

liebe Grüße
Nicole

meine Mützen schicke ich noch zum

Creadienstag
Handmade on Tuesday
DienstagsDinge
Meertjes Stuff

Freitag, 10. März 2017

2in1 Photoday - Ranunkel meets Feder

Meine Lieben ich muss mich zuerst mal bei euch allen ganz, ganz ♥-lich für die lieben Kommentare zu meinem Laden-Post bedanken. Ich bin ganz gerührt und auch ein bisschen stolz, dass er euch so gut gefällt.

Daaaanke!!!


Mir steht der Sinn gerade total nach Frühling
In den Blumenläden gibt es dieses Jahr die schönsten Ranunkel ever, findet ihr nicht.
Hammerschöne Farben. Da kann ich nicht vorbei gehen.

In der Vase stehen gerade diese beiden Hübschen.
Noch haben sie ein Strickmäntelchen um, das ich hier gefunden habe (sicher ist sicher).







Was mir auch gerade richtig gut gefällt sind Federn. Besonders wenn sie in zartem Rosa daher kommen.



Diese beiden Schönheiten habe ich mal zusammengebracht.


Federleichter rosa Frühling - Herz was willst du mehr...


Einen schönen Tag euch.
Winke, winke, liebe Grüße
Nicole

Mein 2in1 schicke ich zu Naddel
&
zu Holunderblütchens FridayFlowerday

Dienstag, 7. März 2017

zurück aus der Versenkung und ein kleiner Besuch in meinem Lädchen

Hallo meine Leben,

falls ihr mich vermisst habt.....hier bin ich wieder.
Ich hatte am Wochenende "Frühlingserwachen" in meinem kleinen Lädchen.
Da war Einiges vorzubereiten und zu werkeln.

Habt ihr Lust auf einen kleinen Rundgang?  Na ja, eigentlich müsste es Rundblick heißen. Das Lädchen ist wirklich Miniklein, aber seht selbst....



Links ist ein kleines Schaufenster und rechts steht diese selbstgeweißte Kommode.
Vieles ist wirklich handmade.

Ach was soll ich viel reden, schaut euch einfach um.......


















Meine derzeitigen Lieblinge sind dieses ca. 45cm hohe Glas


und dieser große Oster-Kranz, 
Durchmesser ca 45cm



So, ihr Lieben, jetzt wisst ihr was ich so treibe, wenn ich mich hier rar mache. Ich nähe, betoniere, stelle Schmuck her, lasse mich an Kränzen und Gläsern aus, um meinen Kunden möglichst viele handgemachte Unikate anbieten zu können.

Das Wochenende war sehr schön. Ich hatte lieben Besuch von Bettina, Marita und Ute.
Diese kleinen Treffen sind imme besonders schön. Da freue ich mich riesig. 


Ich wünsche euch eine schöne Restwoche und lasse liebe Grüße da.

Habt´s fein

Nicole