Samstag, 21. November 2015

"Weihnachts"- Anhänger, Sterne, Tannen & Co.

Hallo ihr Lieben,

für euch Bastelfeen da draußen ist es bestimmt ein alter Hut, aber trotzdem möchte ich euch das DIY für die Sternanhänger nicht vorenthalten. Zwei davon könnt ihr ja auch in meinen Giveaway gewinnen klick
Noch habt ihr die Chance bis zum 01.12.15

So jetzt aber mal zu den Sternen...



also ein Hexenwerk ist das nicht und es läßt sich auch gut mit Kindern basteln.


Ihr braucht dazu:

Lufttrocknende Modelliermasse z.B. Fimo Air (gibt es soweit ich weiß nur in Weiß ☺)
wer´s gerne farbig hätte nimmt normales Fimo und härtet es kurz im Ofen aus

Ein paar Keksausstecher eurer Wahl, für einfache Sterne tut´s auch eine Pappschablone die ihr mit dem Messer ausschneidet.....

Ein Nudelholz/Teigrolle

Einen Bogen Papier z.B leicht transparentes Papier, Tonpapier oder, oder, oder......und einen schönen Stift zum beschriften.
Ich gestehe, ich hab´s ausgedruckt.... räusper....

Einen Strohhalm, evtl. ein paar Perlen, Federn oder kleine Silberanhänger - da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt

Einen Ösenstanzer mit passenden Ösen

ein bisschen Schmirgelpapier oder eine Sand-Nagelfeile

wer gerne Muster mag wie bei der Tanne oben braucht noch Spitzenborte oder Häkeldeckchen, hübsch sind auch kleine Stempel


Los geht´s.....

die Modelliermasse gleichmäßig dick ausrollen, ich hab ein paar chin. Ess-Stäbchen benutzt, sie links und rechts neben die Modelliermasse gelegt und dann gerollt, um es gleichmäßig hinzubekommen.

Jetzt stecht ihr mit dem Keksausstecher das Motiv aus 
und bevor ihr den Ausstecher abhebt 
macht ihr mit dem Strohalm ein Loch für die Aufhängung hinein - Haha ☺ - das geht super!!

Dann geht´s ans Verzieren. Borte oder Spitze auflegen (wer mag legt auch gleichzeitig was unter) und nochmal vorsichtig drüberrollen, dann abziehen, oder ihr stempelt kleine Botschaften oder Motive auf.

Bitte beachtet die Trockenzeiten der Modelliermasse.

Wenn eure Anhänger getrocknet sind schleift ihr die evtl.vorhandenen rauhen Kanten vorsichtig ab und zieht ein schönes Band zum Aufhängen ein.

Jetzt könnt ihr noch kleine Anhänger/Federn oder Texte anbringen.
Es empfiehlt sich die Papierstreifen mit einer Öse zu versehen, dann reißen sie nicht aus. 

Fertig........

sieht´s dann so aus









Viel Spaß beim Nachmachen ☺

Habt ein schönes Wochenende

LG
Nicole

Verlinkt bei art of 66

Kommentare:

  1. Hi Nicole,
    schön sind die Anhänger geworden. Wir haben gestern solche gewerkelt, uns fehlte nur so ein toller Stern, wie du ihn hast. Das mit den Stäbchen ist eine gute Idee sowie das Loch mit einem Strohhalm zu machen!!! Die Stempel kommen mir sehr bekannt vor - sind die von Tchibo?
    Wünsche dir noch ein ganz schönes Wochenende!
    LG, UTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ute, ich bin sicher eure sind genau so schön geworden. Den Stempel hab ich schon länger, meiner ist von e..y. der tchibo-Stempel ist aber identisch. Hab ein schönes Wochenende.
      LG Nicole

      Löschen
  2. Hi Nicole,
    wunderschön sind Deine Anhänger geworden. Vor 2 Jahren hatte ich auch welche gemacht.
    Es macht richtig Spaß mit diesem tollen Material zu Arbeiten...

    Liebe Grüsse TINA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tina, ja du hast recht. Am Längsten hat allerdings, wie immer, das dekorieren gedauert. Die Sterne selber waren ratzfatz fertig.

      LG nicole

      Löschen
  3. Liebe Nicole,

    ja solche Anhänger habe ich auch schon gemacht. Aber gut, dass du sie hier ins Spiel gebracht hast, so weiß ich gleich, was ich mit den Kindern für die Omas und Opas basteln kann. Hab einen schöne Sonntag morgen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doreen, dann wünsche ich euch mal viel Spaß beim Basteln und auch ein schönes Wochenende.

      LG nicole

      P.s. die Wäscheklammern für die Engel musste ich doch tatsächlich online bestellen. Hier gab's überall nur plastik.

      Löschen
  4. ...wwo, da mag man ja die Geschenke gar nicht mehr aufpackerln ;O)!!!!!!!!
    LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nicole,
    die sind aber schön geworden, ich könnte mich gar nicht entscheiden. War gespannt, wie das Muster entsteht,
    als ich wußte wie konnte man es gut erkennen, werde ich mir merken.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  6. Hey Nicole, wie angekündigt, haben wir unseren Lesern deinen tollen Bastel-Tipp ans Herz gelegt. Hier findest du die Geschichte: http://das-elternhandbuch.de/2015/11/23/adventsbasteln-ein-thema-5-geschichten/
    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    wunderbar zart sehen die Sterne aus. Mit den Federn und kleinen Sternen dran, so süß.
    Das ist eine schöne Idee, die ich gerne noch nachmachen möchte...wenn die Zeit es zulässt.
    Aber vielleicht habe ich ja Glück im Lostopf...
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. mei des gfreit mi das di gfreist....gggggg

    mei und du bist ah wieda soooo fleißig gwesn,,,
    mei scheeee schaun de aus,,,,,,
    gaanz tolle IDEEN,,,

    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE bei mir
    BUSSALE bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Uiii die Sterne sehen einfach wundervoll aus liebe Nicole. Ob ich meine auch so toll hinbekomme? Die Modelliermasse habe ich auch vor Kurzem gekauft. Du hast mich sehr motiviert mit deinem DIY. Vielen Dank :-)
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,
    Deine Anhänger finde ich total schön!
    Und ich hätte jetzt Lust, auch welche zu machen. Die mit dem Muster drauf finde ich persönlich besonders schön. :-)
    Vielleicht schaffe ich es ja doch noch mal, mit so einer Modelliermasse zu arbeiten, denn das wollte ich doch schon so lange mal. Vielen Dank für die genaue Anleitung. Hilft mir bestimmt weiter.
    Geklickt habe ich übrigens auch wieder bei Dir. Aber was soll ich sagen - es hat heute wieder nicht geklappt. Und auch mit dem Blogconnect kam ich nicht weiter.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    das sind aber ein paar besonders schöne Modelle geworden. Die Schneeflocke hat es mir besonders angetan! Noch dazu mit Schrift...hach schön!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  12. Da freue ich mich, dass du nun Google Friends Connect hast und ich mich anmelden kann....aber es funktioniert im Moment nicht :-( Werde es dann nochmal versuchen!

    AntwortenLöschen
  13. Hi Nicole,
    wow, die Anhänger sehen ja prima aus! Am besten gefallen mir die, bei denen Du die Spitze reingedrückt hast!
    Die Idee merk ich mir mal!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  14. Sehr hübsch sind die Anhänger geworden. Sowas habe ich mal zu Ostern gemacht!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen