Sonntag, 21. Mai 2017

I'm a blogger - wieso eigentlich?


Bloggen...was ist das überhaupt?

Ähnliches.
Und mal ganz ehrlich.... Nicht - Blogger werden nie verstehen, warum man seine Zeit damit verbringt, der Welt mit zu teilen was man gerade erlebt, gesehen, gelesen, gewerkelt , gekocht, gebacken oder entdeckt hat.

Was ich hier tue, wird von meinen Freunden oft müde belächelt.

Zumindest solange bis die Neugier siegt und sie sich selbst mal in der Welt der Blogs umschauen und feststellen, wie bunt und abwechslungsreich die Themen, toll die Ideen, Homestories, Reiseberichte, Fotostrecken etc. sind.

Na, sag ich doch !!!!!!



Es ist zeitaufwendig - ja, zweifellos.

Aber es lohnt sich.

Angefangen hat alles mit Sigrids Blog Shabby Landhaus und einem riesigen Fundus an altem Geschirr, Möbeln, Weisswäsche etc.von der Schwiegermama.

Auf der Suche nach Ideen, was ich jetzt mit dem ganzen "Zeug" anstelle bin ich bei Sigrid hängen geblieben. 
Seit diesem Tag las ich Blogs und staunte nicht schlecht was ihr so alles auf die Beine stellt.
Was für eine Vielfalt !!!!

Irgendwann war der Wunsch dann da, selbst einen Blog zu führen.

Ihn zu Füllen mit meinen Werkeleien.
Später kamen ein paar Urlaubsberichte und Rezepte dazu.
Auf eine Richtung möchte ich mich eigentlich nicht festlegen.
Ihr müsst mit dem Leben, was mir gerade in den Kopf kommt - lach!
So wird es wenigstens nicht langweilig!
Die Bloggerwelt hat mich total freundlich aufgenommen.
In den letzten fast 2 Jahren bin ich virtuell und im realen Leben bei diversen Bloggertreffen 
ganz vielen lieben, netten, kreativen und inspirierenden Menschen begegnet.
Gesprächsstoff ist immer reichlich vorhanden.
Eine Bereicherung für mich!!! ABSOLUT

Ich kann mich dafür nur bei euch bedanken und wo ich gerade dabei bin DANKE zu sagen...

Vielen Dank für eure Besuche und  lieben Kommentare hier bei mir. Es freut mich immer sehr, wenn ihr vorbeischaut.
Für euch mache ich das hier und ohne euch wäre das nix!!!

Umso mehr bedaure ich aber, dass viele meiner Lieblingsblogs schon gar nicht mehr existieren oder sich ausschließlich in anderen sozialen Netzwerken tummeln.

Die schnelle Nummer - sozusagen.
Der Quickie.
Mal eben zack ein Foto mit dem Handy, Herzchen und Daumen hoch verteilen.
That´s it???

Na, ich weiß nicht. 

Ok - ich bin inzwischen auch bei Insta und Co. vertreten,
ziehe aber das bloggen wirklich vor.

Letztendlich ist das natürlich jedem selbst überlassen, ich für meinen Teil hab´s aber gern etwas persönlicher und darum meine Lieben.....

I´m a blogger!





Nicht sieben Tage die Woche und auch nicht 24 Stunden, 

auch bei mir hat das Leben 1.0 ganz klar Vorrang und wenn die Zeit für Beides mal nicht reicht, dann ist das eben so.

Um es mit Pink Panther (zu meiner Zeit hieß der noch Paulchen - lach) zu sagen:


"HEUTE IST NICHT ALLE TAGE, ICH BLOGGE WEITER, KEINE FRAGE"



Fühlt euch alle fest gedrückt.


winke, winke

liebe Grüße
Nicole


Diesen Post verlinke ich zu
Bärbel bloggt
weil Bettina gerne wissen möchte was uns antreibt,,,,,
und zu Ines ins Eclectic Hamilton als
Sundayinspiration
Vielleicht kann ich euch ja inspirieren euch an der Linkparty zu beteiligen......

Kommentare:

  1. Hallo Nicole, habe schon von Bettina's Linkparty gehört und gelesen. Schöne Gedanken zum Thema Bloggen teilst du da mit uns. Ich wünsche dir einen gemütlichen und vielleicht ja sonnigen Sonntag. Liebe Grüße in deine Richtung. Christine
    PS.: Siehst übrigens sehr sympathisch aus.

    AntwortenLöschen
  2. Mir ist Instagram und Twitter auch einbissel zu schnelllebig, liebe Nicole, und ich freue mich sehr darüber, dass Du noch weiter in der Bloggerwelt unterwegs bist. Deine Reiseberichte, Werkeleien und Deko-Ideen finde ich immer wieder wunderbar inspirierend!! Und hey.. das Leben 1.0 geht natürlich vor. Also: ich lächle nicht müde, sondern froh und glücklich darüber, dass Dich gibt! Ganz liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du sprichst mir aus der Seele. Ich freue mich immer über nette Kommentare und staune was andere so alles können.
    Meine Tochter http://handmadebybianca.blogspot.co.at hat mich zum Bloggen ermutigt. Auch deinen Seiten folge ich regelmässig. LG aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,ja diese Bloggerwelt,hat schon was.
    Als ich vor 7 Jahren angefangen habe,kannte niemand in meinem Bekanntenkreis einen Blog..mittlerweile ist bloggen ein Thema das auch in meinem Bekanntenkreis einen fixen Platz hat.Wenn ich mal eine Woche keinen Post schreibe,bekomme ich Anfragen was denn los sei?
    Ja es ist wie es ist..ich möchte auf die vielen schönen Blogs nicht mehr verzichten.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  5. moiiiii sooo liab hast geschrieben,,,,
    jaaaaa i mach ah weiter,,,,
    weils mir echt spaß macht,,,
    ehrlich gsagt i bin SÜCHTIG...ggggg

    nach EICH und der tollen BLOGGERWELT:::FREU:::freu

    hob no an feinen TOG
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole, ja! Bloggen ist etwas Schönes, Tolle und Besonderes. Ich verstehe dich voll und ganz!!!
    Mach weiter so!
    GLG von INes

    AntwortenLöschen
  7. Bloggen ist eine Leidenschaft, ganz klar und ich denke auch, diese Leidenschaft kann man nur mit gleichgesinnten teilen.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Sonntag für Dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Genau, jeder so wie er mag, aber bloggen ist schon etwas anderes als ein Bild auf Instagram hochzuladen. Ich liebe es zu bloggen und auch andere Blogs (ganz besonders deinen!) zu verfolgen. Mal schafft man es regelmäßig, mal nicht und das ist gut so.
    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag, drück dich!
    UTe

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    ich war noch nie auf Instagram und es ist auch nicht meine Sache. Mir gefällt das Bloggen so ganz gut und ich habe gerade durch das Bloggen ne Menge gelernt. Foto machen und nicht nur knipsen z.B.

    Ich habe eine ganze besonders liebe Freundin in Hamburg kennengelernt, die mir soviele tolle Tips gegeben hat und die eine saumäßig gute Fotografien ist. Auch habe ich Silke und Jessica kennengelernt. Jessica blogt nicht soviel aber sie ist eine ganz besonders intelligente und sehr sehr liebe junge Frau.

    Silke ist auch eine ganz liebe und ab und an treffen wir uns auch.

    ABER ich habe auch weniger nette Leute kennengelernt, die - ich weiß nicht warum - mir überhaupt nicht liegen. Das beruht auf Gegenseitigkeit. Man kann nicht mit allen und überall und ich finde es auch nicht schlimm.

    Mir macht es Spaß und bekomme ich so nette Kommentare wie von dir, dann freue ich mich.

    Hab dich fein und ein schönes Restwochenende.

    Lieben Gruß Eva
    die jetzt ihre Wunden lecken muß. Blaue Flecken vom Fahrrad und Schürfwunden.

    AntwortenLöschen
  10. Einen Post habe ich schon bei Bettina verlinkt, für einen zweiten sind die Bilder schon im Kasten.
    Ich bin auch bei Facebook und Instagram, aber ich nutze beide Plattformen nur, um meinen Blog zu promoten. Denn genau wie du hab ich mehr zu erzählen und zu zeigen als ein Bild und ein paar Hashtags.
    Ein feiner Post, liebe Nicole!

    Jetzt kommt noch en kleiner Kommentarspam ;-)
    Ja, Köln ist bestimmt eine Reise wert, jede Stadt lässt sich mit so vielen Augen betrachten!
    Ich hatte meinen Blog direkt zu Feedly umgeleitet und war deswegen unfreiwillig offline. Fehler gefunden, behoben und jetzt ist alles wieder gut ;-)
    Yep, ich hab dich winken sehen, als ich aus dem Nirwana wieder aufgetaucht bin!
    Da hast mal was ganz Neues über mich erfahren, gell? Glas hab ich wirklich ganz neu für mich entdeckt (prust vor Lachen). Der Flieder weiß noch nix von seinem Glück, dass er bald nur noch winzig ist, noch sind ein paar Blüten dran ...
    Jaha, die Mutter denkt immer an mich (ich aber auch an sie) und wir haben fein gefeiert. Draußenwetter war auch!

    Liebe Grüße aus dem sonnendurchfluteten Pavillon ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    wunderbar hast du es beschrieben........
    Das du weiter bloggst finde ich super.....ich bleibe
    auch dabei....manchmal kurz bei Instagram aber bloggen bleibt die Nr. 1....
    Dir einen schönen Sonntagabend
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    ich habe ja vor ein paar Jahren mit einem Katzenblog gestartet, bei dem meine Katze aus ihrer Perspektive von ihren Erlebnisse und Abenteuern berichtet hat. Wenn mein Blog im Bekanntenkreis mal zur Sprache kam, wurde das auch stets belächelt. Und ich glaube, hier und da war auch immer etwas Neid dabei.
    Aber mir macht das Bloggen auch so viel Spaß! =)
    Es ist eben einfach ein tolles, abwechslungsreiches Hobby. Dass man dafür nicht ausschließlich leben kann (und will) ist auch klar. Es ist eben auch "nur" ein Hobby, nicht wahr? :)

    Liebe Grüße aus der Bloggerwelt,
    Betty mit Cleo & Siri

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin so froh, dass du bloggst und ich dich (sogar auch real) kennenlernen durfte, meine Liebe!
    Erstens liebe ich deine lustige und herzerfrischende Art und außerdem hab ich mir schon so manches DIY von dir abgeschaut. Und hab erst jetzt gemerkt, dass ich das Kissen aus deinem letzten Post noch nicht bewundert hab. Das hast du wiedermal klasse hingekriegt und sieht echt toll aus!
    Auf noch viele tolle Posts von dir und einen dicken Knutscher,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin wie du zum Bloggen gekommen, indem ich lange bei anderen gelesen habe und mir so die Gleichgesinnten gefunden habe, dieses in meinem wirklichen Leben in.cht gab. Inzwischen Bloggen ich aber zu allem Möglichen und das Nähoen spielt höchstens an drei Tagen in der Woche eine Rolle.
    Das Wunderbare ist der Austausch und das Kennenlernen interessanter Menschen, die man so nie getroffen hätte ( ich habe sogar einmal eine Wohnung in Wien für eine Woche bekommen ). Instagram verfolge ich auch höchstens ab und an bei diesen Bloggerfreundinnen.
    Mein Fazit ist dein Fazit: ich bin und bleibe Blogger!
    Alles Gute weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    ich gehöre auch zu denen, für die das Bloggen durch keine andere Socialmedia-Plattform ersetzt werden kann. Aus diesem Grund lese ich auch mit Hingabe alle diese "I'm a Blogger"-Beiträge aus der Linkliste, die Bettina ins Leben gerufen hat. Wie schön, dass du auch so viel Spaß am Bloggen hast. Ich besuche deinen Blog immer wieder gerne - weiter so!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  16. Das hast du aber schön geschrieben!!!
    Ich blogge ja nicht mehr oft, aber immer noch gerne.
    Vor allem bekommt so mein Papa ein bisschen etwas von uns mit.
    Er lebt nämlich in Kroatien und schaut immer nach, ob es etwas Neues auf meinem Blog gibt.
    Ich bin viel auf Facebook unterwegs, aber die Blogs sind viel persönlicher.
    Schade ist nur, dass ich kaum Rückmeldungen oder Kommentare bekomme. Dafür nimmt sich kaum noch jemand Zeit (oder ist es zu langweilig/uninteressant was ich schreibe?). Ich kommentiere ja selber nicht oft, das gebe ich zu. Aber ich schaue gerne bei den anderen Blogs rein. So eben auch bei dir.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche
    und sende liebe Grüße,

    Biene aus dem Seifengarten

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin auch froh, dass du da bist, liebe Nicole. Ich wohne hier auch im Tal der Ahnungslosen und werde erstaunt gefragt, was das mit dem bloggen auf sich hat und warum man seinen Kaffeetisch fotografieren muss.
    Aber mir macht´s Spaß und ich hätte euch alle nicht kennengelernt.
    Knutscher!
    Grit

    AntwortenLöschen
  18. Hach Nicole!
    So ein toller Post ♡
    Ich kann dir wirklich in ALLEN Punkten recht geben. Ich mag das Bloggen und die kunterbunte Bloggerwelt auch nicht mehr missen :)
    Und das Kissen???
    DAS ist großartig! Hast du das selbstgemacht?

    Liebste Grüße!
    Julia

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, das müde Belächeln kenne ich auch, liebe Nicole,
    aber egal, wir müssen ja keine Perlen vor die Säue werfen! ;-) Es gibt ja genug liebe Leserinnen, die zu schätzen wissen, was wir tun! :-)
    Ich bewundere immer deine Energie, mit der du jede Idee sofort umsetzt und deine Ideen überhaupt sind ja schon immer toll. Ich will ja immer alles sofort nachmachen, leider fehlt mir oft die Zeit.
    Dein Blog ist für mich sehr inspirierend und du sowieso, ich freue mich sehr, dass ich dich kenne, Liebes! :-)
    Allerliebste Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  20. Kann deinen Worten auch nur absolut beipflichten, ganaus so kenne und empfinde ich das auch ...
    Du hast es richtig schön auf den Punkt gebracht ♥
    Herzlichst Doris

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole,

    das hast du richtig schön und aus dem Herzen geschrieben.
    Mehr ann ich dazu eigentlich auch gar nicht sagen. Ich
    empfinde es genau so wie du. Bärbelpower!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Jo wuiiii.....wegen mir bloggst du? I sog glei.....ich weiß von nix *g*

    Drückerle und schön das du da bist!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  23. Das geht mir gleich wie dir. Und ich ziehe den Blog immer vor, weil ich ihn auch persönlicher finde. Trotzdem bin ich auch auf den anderen Plattformen vertreten. Dort kommen dann so die spontanen Fotos rein, weil halt eben, alles verbloggen, dazu reicht die Zeit einfach nicht. Aber wenn es um Anleitungen oder Rezepte geht, dann kommen die auf jeden Fall in den Blog.
    Ganz liebe Grüsse zu dir.
    Nica

    AntwortenLöschen
  24. Müde belächelt wird man oft - aber wehe, diese Lächelnden brauchen kreativen Input für ein Geschenk, eine Idee oder Impuls für Party und so. Dann fragen sie uns zwischen Tür und Angel. Kaum dass sie es dann irgendwie umgesetzt haben, erzählen sie stolz, wie schön das war, wie gut es bei XY ankam ...
    Siehste, das ist analoges Bloggen, sag ich. Austausch, Miteinander und die Freude, über selbst Geschaffenes.

    Bloggen ist für meinereiner nur die logische Konsequenz und weltweite Weiterentwicklung.

    Viele Ideen und Produkte finden die Lächelnden später im kommerziellen Handel- für uns fast alte Geschichte...vgl Backmischung im Glas..

    Das Netz ist größer, vielfältiger und überwindet viele Denkbarrieren. Auf diese kreative Welt mag ich nicht verzichten.
    Genausowenig wie auf dich und deinen Blog!

    Bleib, wie du bist und mache weiter...
    Liebste Grüße und ein Lächeln der Anerkennung,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  25. ♥♥ wie scheeee!!! ♥♥

    Dicker Drücker
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Schnucki,
    ich finde ja das Foto von Dir wirklich grandios schön...
    Ich sag jetzt einfach gar nicht soviel...außer das ich mich mega freue Dich durchs bloggen kennen gelernt zu haben
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen