Sonntag, 27. November 2016

Weihnachtsmarkt Dernau im Ahrtal - Ausflugstipp

Am Samstag haben wir uns auf den Weg ins schöne Ahrtal gemacht.
Wir wollten unbedingt den Weihnachtsmarkt im Weingut Kloster Marienthal in Dernau besuchen.

Dernau liegt ca. 60km von Koblenz entfernt
Hier findet ihr eine Übersichts-Karte


Nicht weit von der Autobahn entfernt schlägelt sich die Straße die Weinberge herunter. Vorbei an einer Aussichststelle von der man diesen schönen Blick hat.

Unten im Ort angekommen fahren wir an diesem Weingut vorbei...


zu unserer Ferienwohnung, die wir für eine Nachte gemietet haben.
Sehr schön. Tiptop sauber, tolles Frühstück.
Alles sehr modern und hell.


Nachdem wir unser Gepäck ausgeladen haben treibt uns der Hunger. Auf Empfehlung unserer 
FeWo-Wirtin laufen wir ein Stück bis zum Restaurant Hofgarten


Der Wintergarten ist zauberhaft dekoriert und im Sommer kann man das große Glasdach vermutlich auffahren und sitzt unter freiem Himmel.


Im weihnachtlich geschmückten Restaurant hängt dieser gigantische Kranz unter der Decke.
Darunter ein alter Holztisch mit üppiger Weihnachtsdeko.



Hach schön....
Das Essen ist übrigens auch klasse.


Von hier geht es gut gestärkt Richtung Weihnachstmarkt im Weigut Kloser Marienthal.
Den Link dazu habe ich euch oben ja schon eingefügt.


Wir gehen durch das Gebäude mit Restaurant und Weinverkauf in den Innenhof...


Wow - tolles Ambiente.
Altes Gemäuer, Weinberge und ein großer strahlender Weihnachtsbaum.
Aber bevor wir uns in das bunte Treiben stürzen trinken wir einen köstlichen Eierlikör-Punsch.
Yummi!


Gut gestärkt machen wir uns auf den Weg über den Markt.
Viele schön geschmückte Stände warten auf uns. Ich zeige sie euch nicht alle. Fotografieren war nicht überall erwünscht. Eine kleine Auswahl kommt hier:

Angelockt von einem wunderbaren Duft stoppen wir zuerst bei der Schönseiferei.
Die Dame ist super nett und die Seifen eine Schau.
Wir bummeln durch verwinkelte Gänge und landen bei diesem herrlich berlinernden Herrn (Wer mich kennt weiß, dass ich die Berliner Schnauze so gerne höre)  der hier seinen Löwenherz - Schmuck verkauft.  Von schnörkelig verspielt bis cool ist alles im Angebot. 


Habt ihr schon mal Vogelhäuser aus Korken gesehen??
Also ich nicht. Witzig! Da merken wir, wir sind in einem Weingebiet. Ach was?


Zwischendurch immer wieder hübsch in Szene gesetzte Dekogegenstände, wie dieses kleine Holzschaukelpferd. 


Weiter geht´s zum Andenglück - Alpakawolle vom Feinsten. Verarbeitet zu Jacken, Mützen, Schals, Pullovern und und und. Frau Bartsch ist Fachfrau in Sachen Alpakas und züchtet die Tiere im Westerwald.


Wir ziehen weiter.
Vorbei an lodernden Feuerkörben....


..und landen am Keramikstand von Kera Mia
Hübsche handgemachte Keramik.
Besonders witzig die "Wolke 7" unten rechts.
Die Idee stammt von in den Himmel steigenden roten und weißen Herzluftballons 
bei einer Hochzeit.
Süß, oder?


Mit einem Bratapfel und reichlich Vanille-Soße stärken wir uns erstmal wieder.
Am Ende verhungern wir noch - LACH!!


Beim Essen bestaunen wir noch ein bisschen das traumhafte Ambiente 
und das Lichtspiel an den Gemäuern.


Ein sehr uriger Ort für einen Weihnachtsmarkt. Man kann sich der Stimmung nur schwer entziehen.
Das ist vermutlich der Grund, warum Gäste von nah und fern jedes Jahr wieder den Weg hierher finden.
2016 findet der Weihnachsmarkt an 2 Adventwochenenden statt.
25.-27.11. - das werdet ihr wohl nicht mehr schaffen - zwinker
und 
02.-04.12. 
Das könnte doch noch klappen. 
Samstags ist der Markt bis 23.00 geöffnet.

Mir hat es hier richtig gut gefallen und der Termin ist für´s nächste Jahr auf jeden Fall vorgemerkt.



Ich wünsche euch noch einen gemütlichen Advent-Abend kommt gut in die neue Woche.

liebe Grüße
Nicole


Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    Schöne Impressionen hast Du uns da mitgebracht.
    Eure Ferienwohnung ist klasse und überhaupt das Lokal hätte mir auch gefallen ;-)
    Ein hübscher Weihnachtsmarkt ist das im Kloster, danke für das zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn du es nicht so weit hast, lohnt es sich auf jeden Fall.

      glg Nicole

      Löschen
  2. mei sooo ah toller POST,,,
    da is alles DRINN,...SPANNEND...SCHEEEEEN....und tolles AMBIENTE,,,
    und de BETTWÄÄÄÄÄÄSCH...gggg
    ja i woas LUTZ geschädigt;;;

    HOB no an gaaaanz feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. de BETTWÄÄÄÄÄSCH war super kuschelig. Die hätte ich gerne auch zu Hause.
      Leider habe ich keine Ahnung woher sie war. Vom Lutz????

      bussale zurück
      Nicole

      Löschen
  3. Liebe Nicole,
    Hach, dass war ja ein wunderschönes Wochenende mit ganz vielen tollen Eindrücken. Weihnachtsmärkte sind einfach genial, um auf andere Gedanken zu kommen, besonders in der dunklen Jahreszeit. Alles ist so stimmungsvollen geschmückt und es richt so wunderbar.
    Ich danke dir, dass du uns hier davon einen kleinen Einblick gezeigt hast.
    Hoffentlich könntest du die Zeit auch für dich ein bisschen genieße, bei all der Knipserei! ;-)
    Fühl dich lieb gedrückt, liebes Bärbelchen. ;-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es in vollen Zügen genossen. Das war wirklich ein tolles Wochenende.
      Drücker zurück

      glg Nicole

      Löschen
  4. Liebe Nicole,
    wow,das ist wirklich ein tolles Ambiente. Das Du so begeistert warst, kann ich total gut verstehen. Danke für das mitnehmen.
    Wir sind nächstes Wochenende wieder in Bückeburg, danach bin ich auch immer total geflasht.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da bringst du aber hoffentlich auch viele Bilder mit.
      glg Nicole

      Löschen
  5. Liebe Nicole,
    der romantischen Stimmung könnte ich mich auch nicht entziehen. Das sieht alles wunderschön aus.
    Schade, dass die Entfernung zu dem Weingut so groß ist.
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schade. Das hätte dir bestimmt auch gefallen.
      Vielleicht mal einen Wochenend-Trip wert?

      glg Nicole

      Löschen
  6. Liebe Nicole,

    berliner Schnautze? Dit kannst haben! Coole Bilda, da möcht ick och mal hin. Is aba vielleicht`n bissel weit von uns.
    Ick lieb ja so alte Jemäuer, hat sowat romanitischet. Und denn noch zu Weihnachten. Traumhaft!
    Danke für den ausjiebigen Bummel über den Weihnachtsmarkt! Ick globe ick hab heute Nacht von dir jeträumt...

    Liebste Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lach!!!! Du bist echt ein Feger. Danke für die "Kodderschnautze". Hast mir gerade den Tag erhellt.
      Hoffentlich war es kein Albtraum.
      Komm gut in die neue Woche

      glg Nicole

      Löschen
  7. Liebe Nicole,
    sieht alles wunderschön aus. Doch wir haben hier wirklich sooo viele Veranstaltungen, die auch schön sind, dass ich kaum die Zeit finden werde, dorthin zu kommen. Hauptsache, es hat dir doch gefallen. Die Bilder sprechen für sich. Mit Weihnachtsmärkten habe ich eh nicht soviel am Hut. Das Geschupste und Gedrängele mag ich nicht und ich denke immer an die Panik, die ausbrechen kann, wenn Gefahr im Verzuge ist. Das ist einfach berufsbedingt und ich kann es einfach nicht abstreifen. Ich lese vorher auch immer die Rettungspläne. Ich kanns einfach nicht ändern, das ist aber bei den Kollegen auch so.

    Mir reicht es, wenn ich auf den Ludwigsburger Weihnachtsmark nächste Woche muß, ja Muß, das ist halt so. Gewisse Dinge Muß man einfach und der Weihnachtsmarkt ist genauso, wie alle anderen auch.

    Vielleicht bin ich auch einfach zu alt oder zu übersättigt. Ich freue mich an den ganz kleinen Weihnachtsmärkten, die die Kinder veranstalten.

    Dir alles Liebe und hab dich fein.

    Eva

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Nicole,
    wow - was für ein zauberhafter Ort für einen Weihnachtsmarkt. Wie schade, dass es nicht eben mal um die Ecke liegt. Gerne mag ich die kleineren und heimeligen Märkte. Gestern habe ich nur mal ganz kurz den Aachener Weihnachtsmarkt überquert! Das war ein Gedränge und Geschupse und hat für mich so gar nichts mit Romantik zu tun.

    Alles Liebe und eine schöne erste Adventswoche sendet Dir

    Monika

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    Bratapfel und Eierlikörpunsch - damit wäre ich schon glücklich :-).
    Nix der Mutti sagen :-))). Tolle Bilder - es sieht so schön aus dort
    und die Ferienwohnung war schon ein echter Glücksgriff - richtig
    toll.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole!
    Ein zauberhaftes Ambiente ☺
    Schön dort gewesen das glaube ich dir sofort. Ich mag diese Veranstaltungen auch unendlich gerne. Mal sehen was wir diesen Advent alles besuchen werden.
    Hab eine glückliche Adventszeit!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Was für ein traumhafter Ausflug liebe Nicole....
    Schade das es so weit weg ist....
    Da hääte ich doch gerne mit dir einen eierlikörpunsch getrunken....
    Der sieht aber auch so lecker aus....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Das scheint ja ein herrlicher Weihnachtsmarktbesuch gewesen zu sein, liebe Nicole. Da hätte ich jetzt auch so richtig Lust drauf.. ich mag es sehr, wenn offenes Feuer die Nacht erhellt. Und der Stand von Frau Bartsch schaut richtig einladend aus. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. So schön dein Ausflug liebe Nicole!! ♥ Danke fürs Mitnehmen!
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,
    da bist Du ganz in meiner Nähe und erzählst mir von dem tollen Markt, den ich überhaupt nicht kenne.
    Aber ich habe ja am Samstag vielleicht noch die Chance, mal schauen, ob es klappt.
    Eine Ferienwohnung brauche ich ja nicht, grins.
    Tolle Bilder hast Du mitgebracht und man spürt die weihnachtliche Atmosphäre.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. ach meine Liebe, was zeigst du uns da wieder für tolle Bilder. Da möchte man sich ja gleich auf den Weg machen. :)
    Und wie meeeega niedlich ist denn bitte dieses Schaukelpferd - ich hab Herzchen in den Augen :D:D
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    das ist echt ein wunderschöner Markt. Du hast sehr schöne Impressionen mitgebracht.
    Das ist eine traumhafe Kulisse für einen Weihnachtsmarkt. Ich finde es gitb wenig Weihnchtsmärkte mit Charme - dieser hier hat aber eine ganze Menge.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Moin liebe Nicole, einen schönen Ausflug hast Du gemacht, vielen Dank für die tollen Bilder!
    Und wenn ich richtig "recherchiert" habe, dann habe ich heute ein RIESENpaket von Dir bekommen. Wo soll ich das solange lassen und wie soll ich solange die Finger davon Lassen? Fragen über Fragen...
    Ich wünsche Dir einen ganz schönen Tag, liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Lotte,
      jep. Das Paket ist von mir. Ich war jetzt zuerst ein wenig verwirrt. Dein Blog heißt anders, oder?
      Stell es irgendwo hin wo du es nicht siehst. Dunkle Ecke, Keller, hinters sofa - lach!!! Sooo riesig ist es ja nu auch nicht. Hoffentlich gefällt dir der Inhalt.

      DURCHHALTEN!!!!

      glg Nicole

      Löschen
    2. Moin liebe Nicole, na hast Du mich auch gefunden? Das mit der dunklen Ecke wird gar nicht so einfach - die gibt es bei mir nämlich nicht... Also nicht um diese Jahreszeit - nein... Keller: haben wir nicht, Sofa: auch nicht... Du siehst, es ist gar nicht so einfach, ein Paket in diesem Ausmaß einfach so unsichtbar zu machen...*gg*
      Ich wünsche Dir ein ebensolches Durchhalten und einen wunderschönen Tag
      Lotte

      Löschen
  18. Liebe Nicole,
    die Stimmung hat sich sogar ein bisschen auf mich übertragen. Herrlich, wenn man hier und da nascht und von so tollen Eindrücken verwöhnt wird. Danke für´s Mitnehmen und liebe Grüße!
    Grit

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,

    oh so schöne Märkte liebe ich auch aber ich bin einfach auch verwöhnt als Nürnberger Kind :-)). Nein, im Ernst das kann ich mir vorstellen, dass das Ambiente dort einfach toll war. Eierpunsch und Bratapfel *neidisch guck*. Danke für den schönen Tipp.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Der Deckenkranz ist ja der Hammer! Da hast du uns aber wieder ein paar Augenpralinen vorgesetzt - bloß gut setzen die Seifentörtchen nicht an.

    Das wäre ne Erfindung... Kalorien einfach vom Leib waschen statt mühsam abzutrainieren :-).. sorry. Ich fantasiere :-D


    Eine tolle Adventszeit mit genügen Genuss für alle Sinne wünsche ich dir,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nicole,

    ein wirklich schöner Weihnachtsmarkt toll in Scene gesetzt von dir. Leider von mir zu weit weg, um mal eben schnell hinzufahren.

    Adventliche Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen