Dienstag, 24. April 2018

Esstisch geflämmt und das Rezept für Spargel aus dem Backofen

Hallo ihr Lieben,

Ich hab unseren Esstisch geflämmt oder geflammt.

Ich hatte es ja im letzten  Post schon erwähnt, dass ich gerade eine kleine Holz-Werkphase habe.
Das schöne Wetter die letzten Tage bot sich an, um einige Draussen-To-Do´s von meiner Liste abzuarbeiten.

Ich habe mich an unserem Kiefer-Essttisch zu schaffen gemacht.
Schon lange will ich einen neuen Esstisch. Da aber die Tische, die mir gefallen, immer gleich astronomische Preise haben, musste vorerst eine andere Lösung her.

Hier ein Bild aus Oktober 2017



Zuerst dachte ich an streichen. Kreidefarbe? Lack? Lasur? Beize? Wachs?
Da gibt es ja eine riesige Auswahl an Möglichkeiten.

Eine Idee spukte mir allerdings schon länger im Kopf rum. Wohl auch, weil ich das unbedingt mal ausprobieren wollte. Die liebe Christel "Pomponetti" hat mir diesen Floh ins Ohr gesetzt und da saß er nun, der kleine Floh, und lauerte  - lach.
Vielleicht habt ihr Christels Post vom Makeover ihres Tisches hier gesehen.

Tja.
Ein sonniger Samstag war geradezu ideal.

Dann mal ran an den Tisch.



Mit einem Unkrautbrenner habe ich das gute Stück also zuerst von Kiefer in Kohlrabenschwarz verwandelt. Das war der leichteste Teil der Übung.

Unwesentlich anstrengender war es, den Ruß mit einer Drahtbürste wieder runter zu bekommen.
Stöhn! Nach einer gefühlten Ewigkeit und lahmen Armen war aber auch das irgendwann geschafft.



...und dann kam weißes Möbelwachs zum Einsatz. Mit einem (Topf)Schwamm habe ich das Wachs in den gesamten Tisch eingearbeitet



....und das ist jetzt das Endergebnis.
Toll finde ich, dass man die Maserung jetzt nicht nur sehen, sondern auch fühlen kann.
Durch das Flämmen verbrennt das weichere Holz zwischen den härteren Jahresringen. Mit der Drahtbürste wird das verbrannte weiche Holz ausgebürstet. Dadurch kommt die Maserung fühlbar hervor.



Ich bin recht zufrieden und so gefällt mit der Tisch auf jeden Fall besser als vorher.
Nichts desto Trotz möchte ich schoooon irgendwann mal einen Anderen.
So einen richtig fetten Eichentisch mit dicker unbehandelter Platte, so stabil, dass man auch drauf tanzen könnte und der mit den Jahren viele Geschichten von gemütlichem Beisammensein erzählen kann - hach....da wär´s.

...und wie gefällt er euch, mein "Fackeltisch"? Ich bin auf eure Meinungen gespannt.



Bank und Stuhlbeine bleiben so....die sind nämlich schon Eiche......Der Wink mit dem Eichenpfahl in Richtung des Angetrauten, sozusagen.

Das nächste Holzprojekt wartet schon. Die alte Hobelbank.....
Das neue Untergestell ist in Arbeit, die Platte muss noch abgeschliffen und versiegelt werden und zum guten Schluß muss ich versuchen, die Holzfarbe des neuen Gestells an die Farbe der alten Platte anzupassen.

Das Holzwurm-zerfressene Untergestell muss komplett neu gebaut werden. Dieses hier dient nur noch als Muster


Ich werde berichten.

Zuerst verabschiede ich mich aber für ein paar Tage in den Urlaub. Es geht nach Charleston, South Carolina, USA. Ich freue mich schon (wenn bloß der lange Flug nicht wäre - bäääähhhhhh, mag ich gar nicht).


also ihr Lieben, bleibt gesund, munter und kreativ.

winke, winke
liebe Grüße

Nicole


...und bevor ich es vergesse.......
per Whatsapp kamen immer wieder Fragen, wie ich den Spargel im Backofen zubereite.
Für alle die es interessiert schaut mal hier in diesen Post aus 2016.


Nu bin ich dann aber mal W E C H ☺

Meinen Tische schicke ich noch zu
Creadienstag
Handmade onTuesday
Dienstagsdinge
Kreativas
Niwibo

Kommentare:

  1. Das Ergebnis sieht klasse aus, Respekt!
    Ich hätte da noch ein paar Kiefermöbel. Dürft ich...? Hüstel...
    Viele liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Sodele liebe Nicole,
    dann wünsche dich dir erst mal einen schönen Urlaub, fliegen neee, für mich nicht mehr.

    Der Tisch ist klasse geworden, gefällt mir sehr gut. Das könnte ich mit meinem auch mal machen, aber ich habe keinen Platz, meine Holzzeit ist vorbei. Aber er ist total schön geworden und auch die anderen Sachen sind klasse.

    Alles Gute und komme gesund zurück.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole, auch ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub.Das Reiseziel klingt ja perfekt.
    Oh was hast du für einen tollen Tisch aus deinem gemacht, das ist ja mega toll.Ganz ehrlich, ich hätte mir das nicht getraut.
    Das Ergebnis ist perfekt, und er sieht super schön aus.
    Nein da brauchst du erstmal keinen anderen Tisch.Ich sehe heute deine tollen Lampenschirme, genial.
    So nun lass es dir gut gehen, ich freue mich schon auf deinen nächsten Post.
    Alles Liebe, Edith

    AntwortenLöschen
  4. South Carolina ... alleine dieses Wort klingt schon nach Urlaub und Abenteuer ;-)
    Hab eine traumhafte Zeit und bring uns Bilder mit Liebelein, ich bin schon sooo gespannt!
    Der Tisch ist einfach nur WOW, ich habe so etwas schon mal in einem Magazin gesehen und mich sofort in diese Struktur verliebt. Bei dir sieht es toll aus, was für ein Unterschied Vorher/ Nachher!!! Du hast deinen ganz eigenen Stil und lässt dich durch nichts beirren. Das macht dich so ganz besonders!
    Bis ganz bald, Drücker von Meisje

    AntwortenLöschen
  5. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Der Tisch sieht jetzt richtig klasse aus.
    Hab einen schönen Urlaub.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Wooow.. ich bin begeistert, liebe Nicole. Die Arbeit hat sich gelohnt! Der Tisch hat eine wunderschöne Optik. Echt genial. Überhaupt gefällt mir was ich sehe, auch die Lampenschirme und der Wandbehang sind wunderbar! Hab' eine entspannte Auszeit. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Jaaaa.....sehr gut gefällt mir dein Fackeltisch!!! Unser Monster von Fichtentisch hätte auch so eine Verschönerung bitter nötig, aber da beiße ich bei meinem ehemaligen Verlobten auf Granit! Weißt du was...ich sammle jetzt einfach mal alle Bilder von solch erfolgreichen Verschönerungsaktionen, und mit deinem Tisch mache ich den Anfang, ok?
    Vielleicht besinnt er sich doch mal!
    ich wünsche dir eine ganz tolle Reise, liebe Nicole!
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    der Tisch ist einfach WOW, sehr schön!!! wollte ich auch schon machen...aber irgendwie hatte ich bis jetzt nicht so viel Mut :) vielleicht sollte ich doch versuchen .....tolle Arbeit ´
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    Wow!! Ist der Tisch toll geworden!! Gratuliere dir. Ich hätte mich nicht an so eine Arbeit getraut.
    Jetzt wünsche ich dir erst einmal eine schöne Reise. South Carolina - oh wie schön. Genieße die Zeit!!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Der Tisch ist klasse liebe Nicole. Er schaut jetzt so richtig rustikal aus.
    An unserem Tisch siehst Du die vergangenen Jahre sehr gut, sogar kleine Matheaufgaben, die einer meiner Söhne mal im ersten Schuljahr in den Tisch geritzt hat...
    Mehr muss ich nicht sagen, oder?
    Dir einen schönen Urlaub, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    das nenn´ ich mal ein Ergebnis, WOW, du machst mich echt sprachlos !!!
    Unseren Tisch dürfte ich wohl nicht einfach so anfackeln, ist er doch von Schreinerhand gefertigt, doch irgendwann wird bei uns auch eine Veränderung anstehen.
    Ich wünsche dir erholsame ereignisreiche und entspannende Tage, das sind ja wirklich good news!!!!!!!
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    dein Tisch gefällt mir sehr. Ich würde keinen anderen mehr wollen. Besonders gut gefällt mir, dass man die Maserung sieht. Hast du toll gemacht.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nicole,

    Dein Tisch sieht super aus, ich hätte auch gern einen neuen Esszimmertisch, so einen mit gewachsener Platte unregelmäßig, ich hab so einen Tisch hier im Hotel Riva gesehen und bin total verliebt wenn da nicht der Preis wäre. Dir einen schönen Urlaub und liebe Grüße sendet Dir Burgi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nicole,

    der Tisch ist ja GROSSARTIG!
    Genau mein Ding...
    Ich habe ja auch schon mal Holzscheiben abgeflämmt... Doe Haptik ist einfach ganz wunderbar.
    Ich hätte ja auch mal gerne Ersatz für unseren Ikea-Tisch - Vielleicht muss ich mal selber aktiv
    werden ;)
    Ich wünsche dir eine ganz wundervolle Reise!
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Nicole,
    Deinen Tisch habe ich schon bestaunt, da hatte ich aber auch noch nicht gesehen, wie deutlich die Maserung jetzt zu spüren ist....und du willst trotzdem nen Neuen? Du bist ja verrückt:-) Der Tisch ist unglaublich schön und so eine Geschichte, wie er jetzt schon hat, wird kein anderer haben .....glaube ich!
    Ich wünsche dir jetzt einen schönen Urlaub....der Flug ist gar nicht so schlimm, ich fand die Zeit ging doch recht schnell vorbei trotz dass wir nicht schlafen konnten!
    Alles Liebe
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    da bin ich jetzt aber echt platt. Der Tisch ist ja super geowrden. Das hätte ich mich auf keinen Fall getraut. Wahnsinn. Aber der ist wirklich richtig toll geworden. Wahnsinn. Ich wünsche Dir einen ganz tollen Uraub.ö
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  17. Der Tisch sieht echt klasse aus.
    Die Rillen wären allerdings nichts für uns. Zwergi säut so schnon genug ;-)
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    abflämmen...ich glaube der Tisch hätte bei mir in Flammen gestanden....lach!
    Das Ergebnis ist sagenhaft. Direkt ein anders Bild. Wahnsinn!
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub und komme gesund und munter wieder!

    Herzliche Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  19. Mega ist der geworden liebe Nicole... manchmal muss man sich einfach was trauen... lach Ich spreche da ja aus Erfahrung ;)) Mein armer Mann....
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Nicole, Du hast nicht nur Flöhe im Ohr, sondern auch Hummeln im Hintern. Der Tisch ist einfach klasse. Aber was für eine Arbeit. Du bist auch in dem Bereich total begabt. Dazu nbraucht es schon bissel Erfahrung und Kenntnis zur Bearbeiteung solcher Objekte der Begierde,. und du hast ALLES davon. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und schätze mal, für wieviel Du ihn verkaufen könntest....was Du nicht willst...aber einfach nur so. Hab viel Freude daran!
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Nicole,
    dein Tisch ist der Hammer und du hast echt ganze Arbeit geleistet! Ich finde der Tisch wird durch so eine Arbeit noch viel wertvoller und etwas ganz Besonderes. Trotzdem drück ich dir die Daumen, dass du irgendwann deinen Traum in Eiche bekommst :)
    Ich wünsch dir schonmal einen wunderschönen Urlaub und den Flug meisterst du mit links :)
    Ganz lieben Gruß und einen gemütlichen Abend,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  22. Wow, das ist ja ein ganz anderer Tisch. Ich finde, die Arbeit hat sich gelohnt. Du hast jetzt ein richtig cooles Möbel.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nicole,

    ich finde das Ergebnis ist einfach toll!! Ein richtiges Umstyling ist das, ich bin echt begeistert aber das weißt Du ja schon♥ Ich wünsche Dir einen wunderbaren, erholsamen und erlebnisreichen Urlaub mit vielen glücklichen Momenten und Stunden.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Nicole,
    was für eine Arbeit und was für ein Ergebnis!
    Er gefällt mir soooo gut und im Hinblick auf meinen Esstisch, dessen Platte mir schon länger nicht mehr gefällt, hast Du mich zu einer wunderbaren Lösung inspiriert. Zumal das Abbürsten wahrscheinlich einfacher geht, hat mein mir Angetrauter doch für seine Bohrmaschine einen Bürstenaufsatz. Dann hätte der endlich mal wieder einen Einsatz - der Aufsatz, mein Schatz ist ja immer fleißig. ;o)
    Gute Reise mit vielen wunderbaren Eindrücken - Charleston, da muss ich doch direkt an "Vom Winde verweht" denken - an das Buch - nicht den Film.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Nicole,
    der Tisch ist meeega, ich bin immer wieder überrascht (obwohl nee, eigentlich nicht ;-)) was du alles kannst. Der Wahnsinn echt! :-)
    Deine Deko ist auch wunderschön!
    Erhol dich weiterhin gut in Charleston und bring uns viele schöne Fotos mit! :-)
    Ganz liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.