Dienstag, 1. Mai 2018

Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen mit Vanillepudding





Rhabarber und Erdbeeren  - hmmmmm. 
Vanillepudding - hmmmm hmmmm 
und das Ganze als Kuchen - 3x hmmmmmmmm
Streuselkuchen hat ja für mich so ein leicht angestaubtes Image. 
Erster Gedanke - och nöööö, immer so trocken.
Nicht dieser!
Die Erdbeer- und Rhabarbersaison ist eröffnet.
Wusstet ihr, dass Rhabarber botainsch eine Staude ist und somit ein Gemüse und kein Obst?
Perfekt geeignet für einen saftigen Kuchen und mit Vanillepudding wird´s noch saftiger.
...und hier das Rezept
Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen (Rührteig) mit Vanillepudding 


Reicht für ein Blech oder eine Springform 26cm - ich empfehle, den Kuchen auf dem Blech zu backen ☺
Für den Teig
250 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Pk. Vanillezucker
2 Eier
250 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 TL Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone
Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Die Eier hinzufügen und kräftig rühren. In einer separaten Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver und die Prise Salz vermengen. Die Mischung dann nach und nach unter die Butter/Zuckermasse rühren.
Den Ofen auf 175 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder eine Springform fetten und den Teig darauf verteilen. 
Für die Füllung
1 Pk. Vanillepudding
500 ml Milch
40 g Zucker
250g Erdbeeren (geputzt und geschnitten)
250 g Rhabarber (geschält und geschnitten gewogen
Den Vanillepudding nach Anleitung kochen. Damit sich keine Haut bildet, könnt ihr ihn noch heiß mit Klarsichtfolie abdecken. Alternativ die Haut vorher abziehen.
Den Rhabarber waschen und schälen, die Stangen in ca. 1cm Stücke schneiden. Die Erdbeeren waschen und vierteln, 
Den abgekühlten Vanillepudding auf dem Teig verteilen und die Rhabarber- und Erdbeerstückchen gleichmäßig darauf verteilen.
Für die Streusel
300 g Mehl
200 g weiche Butter
125 g Zucker
1 TL Zimt
Alle Zutaten in einer Schüssel mit der Hand verkneten. Den Teigklumpen dann mit den Fingern über dem Blech/Springform zerkrümeln, 
Das Blech/Springform für ca. 45 Min. bei 175°C Umluft in den Backofen bis die Streusel goldbraun werden.
Wer mag kann den Kuchen auch novh mit Zuckerguss toppen.
Für den Guss
100 g Puderzucker
etwas Wasser 
Puderzucker und etwas Wasser anrühren. Er sollte nicht zu flüssig sein. Die Masse in einen Gefrierbeutel füllen, unten eine kleine Ecke abschneiden und den Zuckerguss in dünnen Fäden über dem Kuchen verteilen.

♥  Lasst es euch schmecken ♥



Yummie!!!
winke, winke
liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. MMMMhhh, ich mag das und Streiselkuchen auch.

    Erdbeeren habe ich neulich schon gegessen deutsche, die ausländischen kaufe ich nie.
    Aber mit 4,99 Euro für ein Pfund waren sie doch recht teuer, ich warte noch bis ich sie auf dem Feld holen kann. Ja und der Rhabarber der wächst hier um die Ecke und blüht.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole, dein Kuchen schaut lecker aus und Erdbeer-Rhabarber ist definitiv eine leckere Kombination. Danke schon mal für die Inspiration und das Rezept. Ich wünsche dir einen sonnigen und euphorischen Start in den Mai. Lass es dir gut gehen und genieße den Feiertag. Herzliche Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  3. Servus Nicole, herrlich. Diese Kombination Erdbeeren-Rhabarber-Vanillepudding. Das muss ich auch haben.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. omg hmmm lecker, mono man hab ich jetzt Lust auf Kuchen, wer brauch da schon Mittagessen????
    Ich könnte mit Kuchen gut meinen Tag bewältigen und wenn er dann auch noch so lecker ausschaut erst recht, ich liebe Streuseln...
    Das liest sich lecker dein Rezept wenn die erste Zutat Butter heißt ist alles schon bestens ;)

    ich werde bestimmt mal deinen Kuchen nach backen, danke für das Rezept und deine Bilder sie sprechen für sich, zum reinbeißen ;)

    Herzliche Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Oh, lecker, lecker!! Da weiß ich, was ich als Erstes backe, wenn der Rhabarber im Garten so weit ist. Ich freue mich schon auf die Ernte.
    Ich wünsche dir noch einen entspannten Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    der sieht wirklich lecker aus!!! endlich ist die Erdbeer-Rhabarber-Zeit da; bei uns am Wochenende gab es ein
    Rhabarberkuchen, wollte ein paar Bilder machen und poste!!! ich habe leider nicht geschafft so schnell war er weg :) Danke fürs Rezept:)
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nicole, ja allmählich komme ich auch in den Genuss von einheimischen Obst und Gemüse.
    Rhabarber gibt es regional schon zu kaufen, bei den Erdbeeren muss ich mich noch etwas gedulden.
    Sehr lecker ich liebe Obstkuchen mit Sreuseln.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    mmhhh lecker lecker lecker :-) ich liebe Rhabarber, danke für das tolle Rezept.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche, liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    mhhhhh.....da läuft mir das Wasser im Munde zusammen und dies um diese frühe Uhrzeit ;-)))
    Danke dir, du Liebe, für das feine Rezept. Habe es gerade abgespeichert und werde sicher nächstens mal ans Nachbacken gehen.
    Hab einen wunderschönen Tag.
    Herzensgrüassli und ein liebes Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt super lecker liebe Nicole. Ich hoffe, dass mein neugepflanzter Rhabarber dann auch noch zur Erdbeerzeit erntereif wird :-)))) Das wird ein Gaumenschmaus werden♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Nicole.....DU hast mich gerettet, wieder mal...und wieeeeee!!! Ich überlege schon die ganze Zeit, was ich mit dem vielen Rhabarber mache, der sich in unserem Garten zu einer prächtigen Staude entwickelt hat. Mannomann klingt das lecker! Also, auf geht`s. Dankeschön für das tolle Rezept!
    Viele liebe Grüße sendte Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  12. Oh mein Gott, wie sieht das lecker aus. Erdbeer Rhabarber ist aber auch eine tolle Kombination, ich will die Tage auch noch einen Kuchen mit Erdbeeren und Rhababer backen, habe da auch ein ganz bestimmtes Rezept im Sinn. Aber Deines merke ich mir auch unbedingt, mit Streuseln stelle ich mir das auch wirklich irre lecker vor. Mir tropft der Zahn.... ;)))
    Ich wünsche Dir ein schönes, verlängertes Wochenende.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  13. Du bist so gemein, meine Liebe!
    Das Rezept klingt sowas von lecker und die Bilder lassen mir das Wasser im Mund zusammen laufen.
    Und ich darf den leckeren Kuchen nicht essen - wie gemein!
    Aber schön, wenn es dir geschmeckt hat :)
    Ganz lieben Gruß und ein schönes Wochenende,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  14. DEN mach i sicher als nächstes wenn
    meine nächsten RHABARBER BLÄTTER wieder reif san,,,freu,,,,freu

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Nomnomnom.. Rhabarber und Erdbeeren vereint in einem köstlichen Kuchen. Was für ein Genuss! Vielen lieben Dank für das Rezept, Nicole! Ich habe tatsächlich noch Rhabarber im Garten, den ich ernten muss. Das wäre doch mal was ;)) Ganz liebe Grüße in den grollenden Abend. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nicole,
    jetzt muss ich hier auch mal wieder Hallo sagen, wo ich doch so lange weg war. *g* Und dann gibt es hier gleich ein total leckeres Rezept,mmmh. Dieses Jahr gab es bei uns noch keinen Rhabarberkuchen, ich denke das muss ich schnellstens ändern. Aber jetzt hat erst noch der Sohn Geburtstag und der wünscht sich immer Mohntorte... also muss ich mir das Rezept abspeichern!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  17. Ja, er wächst auch in unserem Garten und ich habe nur auf das passende Rezept gewartet ...

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    dass Rhabarber Gemüse und kein Obst ist, wusste ich nicht. Wieder was gelernt ;)! Dein Kuchen schaut mega lecker aus. Vanillepudding liebe ich über alles. Das Rezept werde ich bestimmt ausprobieren. Ganz lieben Dank dafür!
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    das klingt ja köstlich und das Rezept wird abgespeichert.
    Streuselkuchen mit Pudding mag ich so sehr.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.