Dienstag, 17. April 2018

Kräuterbeet in der Kiste

Hallo ihr Lieben,

ja, es gibt mich noch, aber ich muss zugeben, dass mich die Diskussion um die Datenschutzverordnung ein wenig verunsichert und ich habe ersthaft in Betracht gezogen, den Blog einfach zu schliessen. Ich bin schließlich weder IT-Experte, noch Datenschutzbeauftragter oder Jurist.
...und seien wir mal ehrlich...wer sich im Netz bewegt, dem ist schon klar, dass er überall seine Spuren hinterlässt und wo die Daten so überall landen, weiss doch eh niemand so genau.

Nu ja, kommt Zeit kommt Rat und hoffentlich eine Lösung. Google hat da ja offensichtlich keine Eile uns eine adäquate Lösung zur Verfügung zu stellen. Schon ärgerlich.

Lassen wir uns einfach die Laune nicht vermiesen und wenden uns vorerst wieder schöneren Dingen zu.

Zum Beispiel frischen Kräutern und einem kleinen DIY.



Im letzten Jahr hatte ich mir einen kleinen Kräuterturm gebaut. Gesehen hatte ich ihn bei Trixi hier.
Für mich eher suboptimal weil ich mehrfach vergessen habe zu giessen und das Giesswasser durch das Loch im Topf immer direkt wieder raus lief. Die Sache mit dem grünen Daumen......räusper

Dieses Jahr habe ich meine Kräuter einfach in ein alte Obstkiste gepflanzt.

Das geht ganz einfach und ob das DIY-würdig ist? Hmmm?

...aber das könnt ihr ja selbst entscheiden.



Ich habe mir also eine alte Obstkiste geschnappt. Die bekommt ihr inzwischen bei fast jedem Floristen oder fragt doch mal die Obsthändler auf eurem Wochenmarkt. Wer in einer Weingegend wohnt dürfte mit der Beschaffung einer Weinkiste keine Probleme haben.

Die Kiste habe ich mit Folie ausgelegt. Ein stabiler schwarzer Müllsack. Passend zugeschnitten und ein paar Löcher rein gestochen, dann die Kiste mit Erde gefüllt. Die überstehende Folie nicht zu knapp abschneiden und die verbliebenen Kanten in die Erde stecken.



Das war es schon. Jetzt könnt ihr die Kiste mit Kräutern eurer Wahl füllen. Achtet beim Kauf darauf, dass die Pflanzen ungefähr die gleichen Ansprüche haben. Blöd, wenn ein Teil Pflanzen viel Wasser oder Sonne braucht und der andere Teil eher weniger. Logisch, oder?



Hier grünt Knoblauchgras, Süßkraut, Estragon, Koriander, Thymian, Rosmarin, Oregano und Salbei.
Es duftet herrlich und ich habe alles, was ich in der Küche brauche immer frisch zur Hand. 
Lecker.



Sucht euch einen schönen Platz für eure Kiste. Nicht zu weit von der Küche weg. So, dass ihr schnell mal ein paar Zweige schneiden könnt, wenn ihr sie braucht.

Mit Holz hatte ich in den letzten Tagen einiges zu tun. Ich habe mich endlich getraut meinen Esstisch zu flämmen. Ausserdem habe ich eine alte Hobelbank ergattert. Das vermeindliche Schnäppchen hat sich schnell als Sorgenkind entpuppt, aber dazu später mehr.

Für die nächsten Tage ist traumhaftes Wetter gemeldet. Nutzt die sonnigen Stunden. Macht was Schönes, wenn es eure Zeit erlaubt. Ich werde leider das Büro hüten müssen.

Viel Spass beim Kräuter pflanzen.

Meine Kräuterkiste schicke ich zu:

Winke, winke
liebe Grüße
Nicole





Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Nicole,
    erst mal eine tolle Sache und ich habe mir neulich beim Floristen auch so ein Kiste gekauft, das wäre eine Idee meine Kräutlein, die im Moment noch in Töpfen hausen, einzupflanzen. Tolle Idee.

    Ja mit der Datenschutzgrundverordnung, das lässt mich nicht in Ruhe, ich bin daran, jede Seite meines Blogs durchzuarbeiten, ob ich nicht irgendwo noch ein Video usw. finde und da ist jede Menge arbeit.

    Ich denke auch, dass ich meinen Blog schließen werden, bzw. zum 25. Mai dann auf privat stelle, um zu sehen, was los ist.

    Es ist alles zu undurchsichtig und Googel ist der Meinung, dass sich dieBlogger selbst um alles kümmern müssen.

    Ich arbeite jetzt weiterhin meine Seiten durch und bin nun bei Weihnachten 2015.
    Eine Menge Arbeit, die ich mir leider nicht ersparen kann.

    Ist zwar vor der Zeit sagt man, als das alles in Kraft treten wird, aber diese Verordnung gilt eigentlich schon seit 2 Jahren und wird erst jetzt so richtig erfasst und umgesetzt. Eigentlich h#tte man ja genügend Zeit gehabt, sich drum zu kümmern.

    Mit lieben Grüßen eva
    hab einen schönen TAg

    AntwortenLöschen
  2. Ein Kräuterbeet ist in der Tat nicht zu verachten. Ich bin nur froh, dass sich Monsieur HerbstLiebe darum kümmert, sonst hätten sie auch keine Überlebenschance bei mir ;-).
    Was die Datenschutzverordnung betrifft, habe ich weder Zeit noch Lust mich damit zu beschäftigen und werde meinen Blog auf privat umstellen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    eine geniale Idee, die ich umsetzten werde:)
    sieht wirklich klasse aus.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole, oh ja dieses Thema mit der Datenschutzverordnung beschäftigt uns wohl alle.
    Ich lass es mal vorläufig wie es ist.Ich denke aber schon, dass Google sich was einfallen lässt. mal sehen.
    Uih deine Kiste so schick und praktisch.
    Ja ich liebe Kräuter, das ist auch eine Idee die mir sehr gut gefällt.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  5. AHHHHH da kann man ja in den vollen GREIFEN,,,,
    toll so ah KISTE mit KRÄUTERN,,,,,,

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nicole,
    zauberhaft Deine Kräuterkisten, eine prima Idee. Ich war in diesem Jahr noch NULL aktiv in Sachen Terrasse und Pflanzen... es steckt zwar kein Tannengrün mehr in den Kübeln, aber frühlingshaft ists noch nicht. Morgen Vormittag werde ich mal Hand anlegen und auch ein bisschen pflanzen :)) ...und wenn ich mir Deine Kiste so ansehe, bekomme ich Lust auf einen solchen, kleinen Kräutergarten. Toll!
    UND was die Änderungen der Datenschutz-Grundverordnung angehen habe ich echt null Plan, ich bin absolut ahnungslos was ich machen, ob ich was machen soll.... furchtbar. Gut 4 Wochen haben wir ja noch...
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von der Insel Rügen, Mandy

    AntwortenLöschen
  7. Ich winke zurück liebe Nicole.
    Die Kiste ist klasse und nun weiß ich, was als nächstes her muss...
    eine Kiste.
    Dann lege ich los. Aber im Moment ist unser Garten im Umbruch, da muss ich noch einiges auf Vordermann bringen.
    Dir einen schönen Abend und hör mal... Aufgeben ist nicht...
    lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nicole,
    meine Kräuter steh´n direkt in einer Etagere auf Balkonien, so dass ich nur ein paar Schritte von der Küche tun muss, deine Kiste ist aber auch sehr chic!!!
    Aber ich muss noch mehr Kräuter besorgen, vielleicht mach ich das gleich noch!
    Herzliche Grüße, und einen schönen Nachmittag noch
    Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann die Kräuter bis hierher riechen :), herrlich, es wird Zeit, dass ich mein Kräuterbeet aktualisiere.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Cora

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    Deine Kräuterkiste finde ich einfach klasse. Wenn ich einen Garten oder Terasse hätte, würde ich auf der Stelle losziehen und es nachmachen.
    Mein Kräutergarten wird bald auf der Fensterbrett vorm Küchenfenster entstehen. Zur Zeit ziehe ich meine Pflänzchen auf der Fensterbank. Ob ich dabei einen grünen Daumen habe....wird sich rausstellen...lach!

    Liebe Grüße in den Mittwochabend

    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    tolle Idee! So eine Kiste hab ich noch und ein passendes Plätzchen auch schon im Kopf...wird also gern nachgemacht;)
    Das mit dem Datenschutz schiebe ich noch eine Weile vor mir her...und ändere dann, was ich ändern muss. Macht keinen Spaß....aber egal.
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,

    das sieht nicht nur wunderschön aus es duftet sicher auch richtig fein. Ich liebe frische Kräuter und brauche sie auch immer griffbereit. Jetzt beginnt sie ja wieder die feine Grill- und Salatzeit. Ich starte morgen mit Spargel und da gehört bei mir immer eine Menge Schnittlauch oben drauf :-)))

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Frische Kräuter sind toll und draußen halten sie so schön lange. In deine Holzkiste passen sie perfekt hinein! Jetzt kann die Grillsaison richtig loslegen - dieser April lässt schon mal hoffen...
    Liebe Grüße und nen dicken Drücker sendet dir UTe

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Nicole,
    sieht das schön aus! Und wenn es doch noch mal Frost geben sollte, ist Dein Kräutergarten schnell vorübergehend reingeholt. Ich habe die Kräuter schon draußen ins Beet gesetzt und drücke mir jetzt selber die Daumen, dass das Wetter genau so bleibt, wie es ist.
    Ein tolles, sonniges Wochenende wünsche ich Dir und sende viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Frische Kräuter sind etwas Feines, liebe Nicole. Mit dem Kräuterturm ging es mir leider genauso.
    Jetzt habe ich die Kräuter mehr im Blickfeld. Momentan suche ich allerdings noch ein paar schöne Töpfe, wobei mir eine solche Holzkiste auch gut gefallen würde.
    Mal sehen, was ich auftreibe.
    Sei lieb gegrüßt von Heike

    AntwortenLöschen
  16. So was hätte ich auch sehr gern, liebe Nicole! Vielen Dank für die Inspiration und fürs Verlinken bei kreativ durcheinander :)
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  17. Super schön - gefällt mir sehr.
    Schön, dass Du bei Kreativ Durcheinander mitmachst.
    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen
  18. Herrlich das will ich auch haben...
    ganz liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.