Dienstag, 23. August 2016

Beton Kürbis - DIY

Der Herbst kommt.

Nicht heute und wohl auch nicht in dieser Woche,
es wird ja nochmal richtig Sommer, aber er kommt.....


...und mit ihm die Kürbiszeit.





Seit ein paar Tagen entstehen in meiner kleinen Werkstatt die ersten Beton-Kürbisse.

Die Herstellung ist gar nicht schwer.
Ihr braucht dazu:

Beton - ach tatsächlich...
Ich verwende Portlandzement und feinsten Quarzsand, Körnung 0-0,5
Nylonstrümpfe
Zeitungsgummis
Gefrierbeutel
HANDSCHUHE!!!! - bitte nicht ohne arbeiten!!!!!
Abdeckfolie für den Arbeitsplatz
Montage- oder Heißkleber
Acrylfarbe

Den Beton mische ich im Verhältnis 2:1
2 Becher Sand und einen Becher Zement, dazu kommt ca. ein 3/4 Becher Wasser
Zuerst mische ich Sand und Zement in trockenem Zustand, gebe dann den halben Becher Wasser dazu, vermenge alles zu einem geschmeidigen "Teig" und gieße das restliche Wasser schluckweise dazu.


So ist er für mich perfekt.


Den fertigen Beton fülle ich in den Nylonstrumpf und stupfe ihn zwischendurch immer mal wieder auf meine Arbeitsfläche. Wenn die gewünschte Größe erreicht ist, knote ich den Strumpf direkt oberhalb der Betonkugel zu.



Mit 4 Gummis binde ich die Kugel ab. So entstehen die typischen Vertiefungen.
Den Knoten lasse ich ebenfalls mittig unter den Gummis sitzen. Hier kann ich später prima ein kleines Stück Ast einkleben.



Der fertige Kürbis kommt für mindestens 24 Stunden (besser 48) in den Gefrierbeutel.
Der Beton soll nicht zu schnell sein Wasser verlieren.
Die zu schnelle Dehydration macht ihn sonst evtl. rissig.


Nach weiteren 24 Stunden befreie ich den Kürbis von Gummis und Strumpf.
Achtung, das Entfernen des Strumpfes ist eine ziemliche Sauerei weil die Krümel in alle Richtungen fliegen.


Ein bisschen Acrylfarbe bringt die Struktur besser hervor. Dazu die Farbe dünn mit trockenem Pinsel auftragen.

Das war´s schon.

Jetzt klebe ich ein kleines Stück Ast ein und fertig ist der Kürbis.
Papierdraht eignet sich hervorragend um die kleinen Rank-Spiralen nachzuahmen.
Einfach um einen Stift wickeln und dann ein bisschen auseinanderziehen.


Für das Blatt habe ich ein Stück Leder mit einem silbernen Lackstift beschriftet und in Form geschnitten. Die kleine Sternöse ist ein zusätzlicher Hingucker.

Zu einer Gartenparty habe ich dann direkt Einen als Mitbringsel eingepackt.



Ein altes Brett, ein Betonkürbis, getrocknete Hortensie, rosa Pfeffer, eine kleine Kastanie und ein Teelichtglas. Mehr braucht es nicht.





Jetzt könnt ihr loslegen. Vielleicht zeigt ihr ja eure Ergebnisse. Ich würde mich freuen.

Viel Spaß beim Werkeln.

Ganz liebe Grüße
Nicole

Kommentare:

  1. Hey,

    du bist schon in mein Evernote gewandert. Der Kürbis wird für Halloween auf jeden Fall nachgemacht....

    LG
    Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marc,
      Ich bin begeistert, dass es auch creative Männer gibt. War dann mal sofort bei dir zu Besuch und bleibe.
      Evernote? ist vermutlich sowas wie meine Leseliste, oder? Sorry, aber in solchen Dingen bin ich ein ziemlicher Honk - lach! Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Betonieren.

      ganz lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
    2. ..ach und weil ich bei dir nix zu kommentieren gefunden habe.....
      Für mich - Mir reichts! Ich geh schaukeln + Affe

      Löschen
  2. Hallo Nicole,
    das sieht ja wunderhübsch aus. Ich habe mir auch schon einen Sack Bastelbeton gekauft, aber er steht im Keller und bislang mag ich gar nicht drangehen, aber viellicht jetzt.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Eva, dann mal los!! Es macht richtig Spaß ☺

      lieben Gruß Nicole

      Löschen
  3. Wau, eine feine Idee! Der sieht echt chici aus!
    Mit sehr viel Liebe gemacht, unverkennbar!!!!!
    Mir gefällt deine DIY! Danke fürs zeigen und bitte weiter so!
    Liebe Grüße zu dir schicke,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb mir Mühe, liebe Britta

      lieben Gruß zurück
      Nicole

      Löschen
  4. Liebe Nicole,
    Super geworden und eine tolle Anleitung. Habe auch schon einen Kürbis aus Beton geplant. Deine Deko ist richtig toll geworden und macht mir noch mehr Lust auf den Herbst!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Astrid,
      ich bin sicher, deine Kürbisse werden toll. Da bin ich gespannt, wann du sie zeigst. Freu mich schon drauf.

      lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
  5. Das sieht total klasse aus. Ich habe auch schon länger mal daran gedacht einen Kürbis, Apfel oder eine Birne mit Beton zu versuchen, hab mich aber noch nicht rangetraut. Und der Strumpf hält das wirklich aus? Kann mir das gar nicht vorstellen irgendwie... aber probieren geht wohl über studieren :-) Vielen Dank fürs Zeigen! Nadia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadia,
      keine Sorge der Strumpf hält das ohne Probleme aus. Für den Apfel lässt du die Gummis einfach weg, für die Birne wird der letzte Beton einfach nicht mehr gestupft und mit der Hand ein bisschen nachmodelliert.
      Trau dich. Es wird klappen!

      lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
    2. Vielen Dank! Ich krieg direkt Lust loszulegen :-) Ganz liebe Grüsse, Nadia

      Löschen
  6. Liebe Nicole!
    Du bist echt super kreativ meine Liebe. Die Kürbisse sehen fabelhaft aus.
    Ich hab mir letztes Jahr welche gekauft, aber selber machen ist absolut der Hit.
    Liebe Grüßle Susanne

    AntwortenLöschen
  7. ...und preiswerter ist es auch, liebe Susanne - grins.
    Versuchs mal.

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Dein Kürbis macht Lust auf den nahenden Herbst und so ein Kürbis wäre perfekt für meine Deko. Mal sehen ob es sie auch zu kaufen gibt.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ulla,
      wie kaufen? Selbst ist die Frau - grins.
      Evtl. gibt es demnächst welche in meinem Shop, vorausgesetzt es bleiben welche übrig.... Freunde und Familie sind da wie die Geier....

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  9. Das ist eine tolle Herbstdeko, obwohl ich eigentlich hier ganz gern erst mal richtig Sommer hätte. Es soll ja noch in dieser Woche was werden. Vielen Dank für den Link und liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir mal, dass der Sommer noch ein Weilchen bleibt.
      Freut mich, dass dir die Kürbisse gefallen.

      LG Nicole

      Löschen
  10. Boah Hammer, die sehen ja toll aus.
    LG
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Ursula.

      lieben Gruß
      Nicole

      Löschen
  11. Hihi, mein Ergebnis willst du gar nicht sehen, grins. Ich glaube, Beton und ich kommen nicht zusammen.
    Aber das sieht einfach super alles zusammen auf dem Brett aus.
    Ein bisschen möchte ich aber noch Sommer, bevor die Deko hier einzieht. Aber heute habe ich tatsächlich schon drei Babyboos gefunden.
    Dir einen schönen Abend, sonnige Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DOCH !!!! Will ich sehen!
      Sommer haben wir ja gerade satt. Ich hoffe auch, er bleibt diesmal ein bisschen länger.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  12. Liebe Nicole,
    dein Kürbis ist toll geworden....
    Gefällt mir super gut....auch schön das du das so detailiert gezeigt hast.....
    Ich habe letztes Jahr eine Silikonform von einem Kürbis gemacht, das klappt auch super....
    Die dürfen bald auch wieder einziehen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Kürbisse waren super. Ich hab mit Silikon Äpfel und Birne abgeformt. Hat auch super funktioniert, leider kann ich den Silikongeruch so gar nicht leiden.

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  13. Liebe Nicole,

    sooo soo schön sieht das aus. Ich habe mir gerade meine Strumpfhosen und die Gummis zurechtgelegt. Morgen bin ich eh bei der Traudel in der Werkstatt und dann werde ich es gleich mal ausprobieren, es klingt so einfach und sieht so toll aus.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen, liebe Kerstin.

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  14. Liebe Nicole,
    der Betonkürbis schaut richtig toll aus. Hortensie,Kürbis und Windlicht schauen richtig stimmig aus. Ich hoffe auch, dass der Herbst noch ein wenig auf sich warten lässt.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Christine,
      jetzt, wo wir uns gerade an den Sommer gewöhnen kann der Herbst ruhig noch ein bisschen warten.

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  15. Liebe Nicole, das ist ja mal der richtige Lockruf für einen goldenen Herbst! So ein schönes DIY, wo wir gerade im Betonfieber sind. Klasse Idee! Herzliche Grüße, Jule vom Crafty Neighbours Club

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann fiebert mal Richtung Herbst, ihr Zwei.
      Erst genießen wir noch ein bisschen den Sommer.
      Viel Spaß beim Ausprobieren.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  16. Wow, sieht wirklich klasse aus. Eine wirklich wunderschöne Deko für den Herbst. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Kirsten.

      liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  17. Was für ein toller Kürbis! Den hab ich gleich ganz, ganz oben auf meine ToDo Liste gesetzt. Ich bin schon länger am Überlegen, wie man Kürbisse künstlich herstellen könnte.
    Vielen lieben Dank für die ausführliche Anleitung und für das Betonrezept.
    Ich flitze gleich in den Baumarkt...
    Herzlich
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Frauke,
      ich übernehme für das Betonrezept keine Garantie - lach.
      Vermutlich findet da jeder irgendwann seine eigene "perfekte" Mischung.
      Probier es aus, viel Spaß dabei.

      liebe GRüße
      Nicole

      Löschen
  18. Hallo Nicole,
    Dein Beton Kürbis ist ja ein Knaöler. Ich wollte das auch schon probieren und mir eine Silikon Form selber machen. Aber bis jetzt war es mir zu aufwendig. Da hört sich deine Anleitung schon eher nach meinem Geschmack an. Das werde ich auf jeden Fall probieren. Danke fürs teilen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen, liebe Silke.
      Ich wünsche dir viel Erfolg. Bestimmt klappt es auch.

      ganz liebe Grüße
      Nicole

      Löschen
  19. Hallo Nicole,
    ich bin mega begeistert :-) dein Beton-Kürbis ist total klasse geworden.
    Wie entsteht denn diese wunderschöne Struktur?
    Der muss unbedingt nachgemacht werden :-)
    Liebe Grüße von, Petra.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Petra,
    die Struktur entsteht durch den Strumpf und das anschließende Entfernen von ganz allein.
    Viel Spaß beim Nachmachen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Nicole!
    Was für eine geniale Idee. So einfach und die Kürbisse sehen perfekt aus. Klasse, das probiere ich mal aus.
    Schön dekoriert hast du sie auch, da bekommt man richtig Lust auf den Herbst.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Ja ich hoffe auch, dass es noch etwas dauert mit dem Herbst,,,, obwohl, wenn ich deinen Krbis so sehe... ;)) Der sieht einfach mega aus liebe Nicole!! ♥ Ich habe bis jetzt ja noch nichts aus Beton gemacht, vielleicht sollte ich das mal ändern... lach
    Liebste grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  23. Ohhhh, den würde ich am liebsten gleich nachmachen!!!!! Der sieht ja mal toll aus! Macht ha aber doch ne ganz schöne Sauerei :-)! Ob das auch mit nem Luftballon geht? Aber wie den Beton in so ne kleine Öffnung bekommen, gell? Mh, mal sehen....aber vielen Dank für die Idee!
    Dein Mitbringsel sieht übrigens ganz zauberhaft aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nicole,
    vielen Dank für Deine guten Wünsche!
    Es freut mich, dass Dir mein neuer Onlineshop gefällt. Ja, ich habe wirklich einen schönen Beruf - gerade auch für eine Frau ist er ganz besonders.
    Dein Beton-Kürbis ist klasse! Der sieht wirklich wunderschön aus. Also, hätte ich heute Zeit, ich würde ihn, dank Deiner tollen Beschreibung, sofort nachmachen. Dankeschön, liebe Nicole.
    Alles Liebe wünsche ich Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  25. Sehr nett...So ein Beton-Kürbis hat so einige Vorteile...zum Beispiel, wenn der September weiterhin warm bleibt...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  26. super schön!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  27. Hallo du Liebe!
    Das ist ja eine tolle Idee und du hast das super gut erklärt. Der Kürbis sieht einfach nur klasse aus!
    An Beton habe ich mich bis lang noch nicht dran getraut. Irgendwie habe ich totalen Respekt vor diesem Material :-)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Coole Idee, die Kürbisse sehen klasse aus. Bei mir will es einfach nicht so richtig klappen mit dem Beton. Wahrscheinlich liegt es an der Mischung.
    Ganz lieben Gruß sendet dir UTe

    AntwortenLöschen
  29. Guten morgen Herzilein, freu,
    Deine Kürbisse sehen wirklich einfach nur genial schön aus...die werde ich heute wohl mal gießen, grins. Bei den Temperaturen die ich jetzt gerade ertragen muss, passt Herbst so richtig ins Konzept.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  30. Sehr schön!!!!!
    Aber dafür habe ich keine Zeit
    und keine Geduld.

    Bewundernde Grüße,
    Biene

    AntwortenLöschen
  31. Es ist ganz bezaubernd geworden. Eine wundervolle dekorative.
    Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  32. Wie toll ist das denn bitte. Der Kürbis sieht so echt aus. Perfekt. Die muss ich ausprobieren. Das wird mein Halloweentürstopper!

    Herzlich willkommen im Herbst und liebste Grüße an dich,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  33. Bin gerade am machen, bzw.abwarten. Ich nehme immer Trockenbeton. Bin gespannt auf das Ergebnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll geworden, habe es ohne Gefriersackerl probiert, keine Risse. Hab schon 10 gemacht. Danke dir nochmal

      Löschen
  34. Würde es auch gern ausprobieren. Eine Frage noch: welche Farbe wurde hier für das Acryl genommen?
    LG Sandy

    P.S. Der Kürbis sieht wirklich super aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandy,
      es war schlicht schneeweiße Acryfarbe. Dünn und trocken aufgetragen.

      LG und viel Spaß beim Nachmachen.
      Nicole

      Löschen
  35. Wunder-, wunder-, wunderschön liebe Nicole!
    Da möchte man gleich loslegen und Beton kneten.
    Wann schläfst du eigentlich? ;-)))))
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Nicole,
    ich bin zwar noch im Sommermodus, aber ich musste mir jetzt doch mal deine Kürbisproduktion anschauen. Die sind soooo schön! Dann werd ich die Sauerei wohl auch bald mal ausprobieren müssen :)
    Ganz lieben Gruß und ein herrliches Wochenende (auch ohne Häkelnadel)
    Trixi, die sich schon riesig auf nächste Woche freut :)

    AntwortenLöschen
  37. Das ist ja der Hammer!!! So ein tolles Ergebnis!
    Ich habe mich im letzten Jahr total damit abgemüht, Betonkürbisse zu giessen. Habe umständlich eine Silikonform hergestellt und das Ergebnis war eher....örgs!
    Aber jetzt sehe ich: so einfach geht das!
    DANKE!!!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  38. Wenn ich wüsste wie man hier Bilder hochladen kann, würd ich ja mal meine erstes Ergebnis zeigen... ��
    Auf jeden Fall ist es tatsächlich super easy und die Kürbisse sehen wirklich toll aus!!!!

    VG Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Wiebke,

      ich verwende Portlandzement. Viele Andere erzielen aber auch mit Betonestrich gute Ergebnisse. Der Vorteil beim Estrich ist, es muss nur noch Wasser dazu.

      lg Nicole

      Löschen
  39. Ich finde der Kürbis sieht total klasse aus , ich hab es auch schon ausprobiert aber ich habe immer Probleme mit dem Beton , darf ich fragen welchen du benutzt?

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Nicole,
    das ist ja der Hammer, so einfach und doch so unglaublich genial!
    Danke für's Zeigen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Nicole,
    ich bin völlig verliebt! Die sehen unglaublich schön aus! Was für eine tolle Idee!
    Danke für's Teilen!
    Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  42. Hallo Nicole,
    ich bin sehr begeistert, eine tolle Idee. Mir gefielen ja die Gestrickten und Gehäkelten schon gut, aber aus Beton sind die gleich noch viel schöner.

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  43. So eine geniale Idee! Die merk ich mir. Ganz ganz toll ist der Kürbis geworden.
    Herzlichst Nica

    AntwortenLöschen