Dienstag, 23. Januar 2018

das war mein 2017 - Rückblick



Hallooohoooo - naaaa? Liest hier noch jemand???...
und seid ihr alle gesund und munter in 2018 angekommen? Sehr schön. 

Dann können wir das kommende Jahr ja wieder gemeinsam rocken.
Wir machen es einfach wie immer. Wir inspirieren uns gegenseitig, sorgen dafür, dass sämtliche 
To-Do-Listen immer länger werden und schaffen neu UFO´s - Hihi

Nein, im Ernst. Habt oder hattet ihr gute Vorsätze? Mehr Sport, gesünder essen, mehr Zeit für Familie und Freunde, nicht mehr rauchen, 10 Kilo abnehmen???? ...und wie viele davon habt ihr schon wieder über den Haufen geschmissen?

Ich drücke euch für all eure Vorhaben fest die Daumen und wenn sie nicht klappen wird die Welt auch nicht untergehen.

Auf meinem Plan steht "weniger arbeiten" ganz oben und für den Jahresanfang hatte ich mir ein bisschen "Digital - Detox" verordnet. Alles Andere wird sich finden und ich schätze, es wird bei mir keine Langeweile aufkommen.

So einen richtigen Jahresrückblick habe ich eigentlich gar nicht im Gepäck. Ich habe euch einfach mal ein kleines 
"remember me" 
meiner liebsten DIY´s zusammengestellt.



Der Januar startete recht ruhig und mir war nach frischem Grün. Es gab ein DIY für




Im Februar folgte ein großes Peace
 - der vorsichtige Versuch mich mit der Farbe des Jahres 2017 anzufreunden - 
"Greenery"...



...und meine erste Chunky-Knit Decke. 
Gestrickt aus Merino-Kammzug mit 30er Nadeln.
Wer es nachlesen will, bitte hier entlang.



Im März habe ich mal wieder genäht. 
sind entstanden.




Im April habe ich endlich Hummer gehäkelt. 
Über ein Jahr standen sie auf der To-Do-Liste.




Der Mai brachte sommerliche Kissen 
Diese Farben sind seither eine feste Größe in meinem Bastelschrank.




Diesen Boho-Wandbehang 
habe ich im Juni endlich in die Tat umgesetzt.




Darauf folgt im Juli 
ein passendes Mandala-Kissen
Wieder mit selbgemachter Stoffmalfarbe.




..und weil ich gerade so im Flow war 
gab es im August dieses 




Im September durfte mein Schrank in unseren endlich fertigen Anbau einziehen. 
Was hab ich gewachst und gepinselt. 
Mordsarbeit, aber ich bin wirklich stolz auf mein Schätzchen.




Es folgte eine selbst gebaute 
im Oktober.




Wie man
bringt habe ich euch im November gezeigt.



Der Dezember stand DIY-Mäßig auf Müßiggang. 

Für 2018 steht eigentlich nichts Bestimmtes auf meiner To-do-Liste (oder heisst das jetzt Bucket-List? Sei´s drum). Den Januar habe ich bisher damit verbracht mich eingehend mit meinem Plotter zu beschäftigen. Bei vielen meiner "Bärbel-Mädels" stand so ein Gerät unter dem Weihnachtsbaum und es erreichten mich einige laute Hilferufe.
Ich habe fleissig Tutorials per Whatsapp verschickt, mich mit der Print & Cut-Funktion angefreundet und ganz nebenbei selber viel Neues gelernt. Tja, und sonst? Hmmm??? Na ja.... es gibt neue Kissen, eins mit Flockfolie beplottet, an dem anderen stricke ich noch. 
Ich denke, die zeige ich euch demnächst. Deko-technisch tut sich gerade nicht so viel. Wenn die Weihnachtsdeko wieder in den Kisten ist, genieße ich die reduzierte Deko.
...und wenn ich ganz ehrlich bin....bin ich auch derzeit in einem Kreativ-Tief.  Ich hoffe, das ändert sich bald wieder.

So. Das war es erstmal von mir. 
Ich wünsche euch einen zauberhaften Dienstag. 
Bleibt kreativ und neugierig.

winke, winke
liebe Grüße
Nicole







Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    haaa, ja ja mit dem Rauchen aufhören, das ist schön nur dann noch 10 Kilo abnehmen.
    Die meisten Menschen nehmen dann doch zu, wenn sie nicht mehr rauchen, weil sie wieder mehr essen.

    Vorsätze sind dazu da, gebrochen zu werden. Der Wandbehang steht auf meiner Liste, ja, aber ich habe soviel auf der Liste stehen.

    Aber abgenommen wird, 1 Kilo habe ich schon los, aber es ist schon frustrierend, weil es so langsam geht und radikalt ein Kur mache ich nicht mehr.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,....meine Güte, warst du fleissig, das sind alles sehr schöne DIY-Projekte, da regt sich bei mir das schlechte Gewissen!!
    Als Entschuldigung kann ich ja immer noch unsere große Renovieraktion in Feld führen, die mir immer noch in den Knochen sitzt....das war eine DIY Portion, die sich gewaschen hat!
    Vorgenommen für das neue Jahr habe ich mir garnichts, denn wie ich mich kenne, fällt mir garantiert spontan einiges ein....ich habe da z.B. schon so eine Idee für mein olles Bad.....!
    Ab und zu überlege ich tatsächlich ernsthaft, den Blog zu schließen, denn ich glaube das bloggen in dieser Form ist ein Auslaufmodell! Sicher fällt es dir auch auf....die Resonanz auf Blogbeiträge hält sich sehr in Grenzen, da kommt man schon ins grübeln, ob sich dieser Aufwand tatsächlich lohnt!
    Einen schönen Tag für dich liebe Nicole und sei herzlich gegrüßt,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    das ist ein schöner Rückblick, Heidenei, was da im Laufe eines Jahres so alles entsteht. Toll!
    Ich bin mir jedoch ziemlich sicher, dass dein Kreativ-Tief bestimmt nicht lange anhält. ;-)
    Lass es dir gut gehen!
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,nein von Vorsätzen für das neue Jahr halte ich nichts.
    Ehrlich wer zieht den so etwas durch,wenn ich mir etwas überlege dann mache ich das sofort.
    Bewusster zu leben ist mein Motto und schaffe ich es an einen Tag nicht so gut, dann mache ich einfach am nächsten Tag weiter.
    Ja schön einige Dinge die du gemacht hast habe ich auch gespeichert und habe sie so in Erinnerung.
    Der Austausch unter den Bloggern gefällt mir sehr.
    Die Hyazinthen habe ich auch gemacht,ob die Blumenzwiebeln glücklich sind in der Wachsschale bezweifle ich allerdings.Aussehen tut es super.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  5. Halloooo, ich habe keine Vorsätze, weil ich sie vergesse und nicht einhalte.
    Aber auf meiner todo Liste stehen viele Sachen, da hoffe ich das ich für vieles davon Zeit und Geld habe.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Ganz wunderbare Sachen hast du 2017 gemacht und sie mit uns geteilt Liebes. Jedes ist ein Unikat und erzählt von dir, von deiner Handschrift, die ich unter hundert anderen erkenne. Weiter so, ich freue mich auf deine "newsletter" hier und bin gespannt, was du in diesem Jar alles austüftelst.
    Es war so schön dich in Koblenz zu sehen und vllt steht ja schon bald ein weiteres Treffen an, wer weiss?!
    Drück dich fest, hab es kuschelig. Dein Meisje

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    im Januar kann man mal gut im Kreativ-Tief stehen, finde ich. Nach Weihnachten, mit üppiger Deko überall muss der Kopf auch mal wieder frei werden.
    Dein Rückblick ist toll! Du hast echt schöne Dinge gemacht.
    Vorgenommen fürs neue Jahr habe ich mir nichts.
    Aber Digital-Detox - ich musste gerade soooooo schmunzeln! Das sollte ich mir auch mal verschreiben.
    Ich kann Dich da seeeeehr gut verstehen, liebe Nicole. Langeweile kommt nämlich bei mir auch irgendwie nie auf (manchmal würde ich es mir schon fast wünschen!) ;-))))
    Liebe und herzliche Grüße schicke ich zu Dir!
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Ach komm, Du und ein Kreativtief. Gibt es das wirklich?
    Du hast so tolle Dinge 2017 gemacht, also auf geht´s, ich möchte 2018 auch wieder tolle Dinge sehen.
    Und ich freue mich schon auf Dich und Dein Lädchen, ist noch ein wenig hin, aber die Zeit verfliegt bestimmt.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,
    den ersten Vorsatz, nicht mehr so viel Deko zu kaufen, habe ich doch schon gebrochen, lach!!! Und andere hatte ich auch gar nicht. Weniger essen..., weniger rauchen..., weniger Schokolade..., ne ne ne...ohne mich.
    Dein Jahr war aber wirklich richtig kreativ und Deine Blockade hält bestimmt nicht lange an.
    Ich habe durch Deine schönen Rückblick, gerade beschlossen, was ich als nächstes mache...Deine Wandbehang nach, freu
    Ich schicke Dir liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Ein toller kreativer Rückblick, liebe Nicole!
    Ich bin immer wieder begeistert, was du alles kannst und schaffst! An die Hyazinthen in Wachs hab ich auch schon gedacht. Die könnten wir so langsam wieder machen :)
    Dein kretives Tief ist ja nicht so wirklich vorhanden, oder?! Du machst doch immer irgendwas :)
    Mach dir einen gemütlichen Abend und lass dich drücken,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    schön das du weider da bist......
    Deine Remenber Reihe gefällt mir.....
    und da war auch wieder der Hummer, so schön...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    es war schön, deinen Rückblick zu lesen. Deine Kissen sind der Knaller. Ich muss mir die Posts noch einmal genau ansehen.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Bis auf die Ringe konnte ich mich an alles erinnern, liebe Nicole. Und auch jetzt bin ich total entzückt von Deinen hübschen Ideen.. angefangen bei den Hyazinthenzwiebeln bis hin zum Hummer. Vielen Dank für Deine Inspirationen! Ich freue mich schon auf ein kreatives 2018 hier bei Dir. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Nicole,
    Du hast so tolle Sachen in 2017 gebastelt, hab nicht alles gesehen ( muss unbedingt nachholen)
    ich denke 2018 wird bei Dir genauso toll sein!!!!!! von Vorsätzen halte ich auch nichts, ich nehme alles so an wie es kommt oder wie es sich ergibt:)
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nicole,
    was für ein kreatives tolles 2017,
    ich freu mich wieder von dir zu lesen, sonst würde mir hier echt was abgehen !!!
    Herzlichste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nicole,
    ein zauberhafter Rückblick mit wundervollen DIY.......ohjeee da wird meine to do Liste gleich wieder länger!
    Mach dir kein Stress wegen deiner kreativen Pause, die braucht man ab und zu um wieder aus dem vollen schöpfen zu können! Geht doch allen so! Ich bin auch noch nicht im vollen Modus angekommen :-))))
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Nicole,
    so schöne Sachen hast du dir 2017 einfallen lassen, da kannst du jetzt ruhig mal eine kreative Pause machen. Das tut so gut! Ich muss auch unbedingt mal wieder in deinen Laden kommen - vielleicht wenn die Sonne ein bisschen höher steht ;).
    Dicken Drücker sendet dir UTe

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    was für ein toller Jahresrückblick! Da warst Du aber schon auch ein bisschen stolz, all Deine schöne Werkeleinen versammelt zu sehen, oder? Und zwischendurch darf man auch mal eine Kreativ-Flaute haben - vermutlich ist das eh nur ein Kräftesammeln für den nächsten Produktions-Anfall! ;-)
    Vorsätze nehme ich mir ganz sicher nicht zum Jahresbeginn. Wenn, dann setze ich sie jeweils sofort um und mache das nicht an einem Datum fest.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und fände ja das mit dem "weniger arbeiten" grundsätzlich ziemlich toll. Mein Chef glaub nicht so... ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Nicole,
    du hast super Teile im letzten Jahr gewerkelt, und wenn du gerade ein kreativ Tief hast genieße es einfach :-))
    Das nächste Hoch kommt bestimmt :-))
    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nicole,

    was für ein herrlicher Rückblick!!! Ich finde es super all Deine kreativen Werkeleien hier zu sehen, echt toll!! Es werden sicher bald wieder kreative Ideen aus Dir heraussprudeln :-))), ich bin zuversichtlich Schnucki♥♥♥

    Herzlichst
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. Hi Nicole,
    so ein schöner Rückblick! Und ein DIY toller als das andere! Das Mandala Kissen ist natürlich mein absoluter Favorite! Bin gespannt, was du in diesem Jahr alles zauberst!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Nicole,
    eine schöne Zusammenstellung. Die selbstgemachte Farbe werde ich mir genauer anschauen, da bin ich neugierig.
    Ich denke Dein kreativ Tief wird mit den zunehmenden Sonnentagen verschwinden, da bin ich mir sicher ;-)
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüsse,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  23. Liebste Nicole, du bist schon eine sehr sehr Kreative!!!! ... Mir gefällt wieder das Kissen soooooo gut - aber wann soll ichs nur machen :(
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  24. Was in einem Jahr so alles zusammenkommt, einige Ideen habe ich tatsächlich verpasst, die Kerzen z.B. eine tolle Idee, die jetzt auf meine Liste steht.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich.
    Cora

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Nicole,
    so ein Jahresrückblick ist echt toll. Ich hab auch so einiges verpasst, stell ich fest. Es sind durch die Bank weg Dinge, die mir sehr gefallen. Da muss ich mich nochmal näher mit befassen. Die selbstgemachte Stoffmalfarbe interessiert mich vor allem.
    Liebste Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nicole,
    danke für den tollen Rückblick auf Dein Jahr 2017. Wow...so alles in einem Post - Kreativität pur. Einige DIY´s erkannte ich wieder und andere.....hüstel....habe ich vielleicht verpasst? Muss ich unbedingt nachlesen!
    Für 2018 wünsche ich Dir viele weitere kreative Idee.

    Liebe Grüße

    Monika

    AntwortenLöschen
  27. Hallo Nicole,
    eben dachte ich noch, das ich lange nichts von Dir gehört habe und schwups habe ich deinen Post gefunden. Ich war auch ein paar Tage sehr beschäftigt und bin gar nicht dazu gekommen, mal ein wenig durch die Bloggerwelt zu cruisen. Der Jahresrückblick ist toll. Viele Sachen hatte ich schon ganz vergessen, schön das du uns erinnert hast. Die Weihnachtskerzen habe ich übrigens auch gemacht und das war eine ganz tolle Geschenkidee. Vielen Dank fürs Teilen...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.