Dienstag, 26. März 2019

Geschenk zum 50. - Holztablett selber machen - DIY

Hallo meine Lieben,

ja, ich weiss, es war ein bisschen still hier.
Das liegt daran, dass ich endlich angefangen habe, meine To-Do-Liste abzuarbeiten und statt eigener Ideen mal eure umgesetze.

Ich nähe fleissig. Ein paar kleine Täschchen, einen Leseknochen und einiges mehr. 
Das zeige ich euch bei Gelegenheit in einem gesonderten Post.

Heute habe ich mal wieder ein kleines DIY im Gepäck.
Mehr oder weniger aus der Not entstanden. 

Wir brauchten ein Geschenk zum 50. Geburtstag. Soweit so gut. 
Mein Göttergatte verlässt sich da immer ganz entspannt auf mich. 
Tja, das hat Frau davon, wenn sie viel selber macht 
und gefühlt die Ware eines XXL-Bastelgeschäftes im Vorrat hat.



Mein einziges Problem - es musste ein Männergeschenk sein.  - Hmpf.
Ich finde es echt schwierig Männer zu beschenken und noch schlimmer finde ich, einfallslos eine Pulle Schnaps oder das sogenannte Westfälische Flachgeschenk (Geld in der Karte) zu überreichen.
Erschwerend kommt noch hinzu, dass unser Familien- und Freundeskreis natürlich immer irgendwelche tollen (selbstgemachten) Sachen von mir erwartet.


Was tun? 
Ich habe mal kurz meinen kompletten Keller auf links gedreht, 1000 Sachen hervorgeholt, getüftelt, verworfen - VERZWEIFLUNG!

Hinter der Kellertür entdeckte ich die Rettung.
Ein Stück Bauholz / Schalholz dass ich schon vor ewigen Zeiten vor dem Feuertod bewahrt hatte.
Es steckten fette Strahlnägel drin und dass es mal ein Betonfundament in Form gehalten hatte war auch nicht zu übersehen.

Zuerst mussten also die Nägel aus dem Brett und dann musste die Drahtbürste ran. 
Betonreste entfernen.
Ich habe das Brett so gut es ging gereinigt, nur kurz mit Schmirgelpapier etwas geglättet und dann mit einem dicken Pinsel sparsam anthrazitfarbenes Möbelwachs aufgetragen. 
Das restliche Wachs wird mit einem weichen Baumwolltuch abpoliert. 
Der grobe Charakter sollte aber nicht verlorengehen.



Durch die Behandlung mit Möbelwachs ist das Holz also nicht lebensmittelecht. 
Es soll nur als Tablett dienen.
(Wer das Brett aber gerne zum Schneiden verwenden möchte sollte es ordentlich reinigen, gut abschleifen und dann mit neutralem Speiseöl einreiben.)

Soweit so gut. Um das ganze etwas persönlicher zu gestalten und zu einem echten Einzelkind Einzelstück zu machen, habe ich mit dem Brandmalkolben die Initialen der Beschenkten unten rechts und die Koordinaten ihres Heims in die Längsseiten eingebrannt. 


An den kurzen Seiten habe ich Löcher vorgebohrt. Das verhindert, dass das Holz reißt, wenn die Schrauben eingedreht werden. 
Ein alter Ledergürtel lieferte mir das Leder für die Griffe. 


Et voilá - ein, wie ich finde, männertaugliches Holztablett. Robust und cool.
Ich habe natürlich vergessen es zu messen, aber ich schätze es ist ca. 50x30x4 cm


Zur Dekoration und zur Vermeidung des westfälischen Flachgeschenkes habe ich kurzherhand ein Spielzeugtier vergoldet. Praktisch, dass das Nilpferd das Maul aufreisst. So konnten wir ein paar gerollte Scheinchen in Papier gewickelt, einklemmen.


Am Samstag haben wir das Tablett dann überreicht. 
Es kam sehr gut an und ich habe direkt einige Bestellungen bekommen. 
Das freut mich natürlich riesig. 
Zum Glück ist noch genügend Holz da.


So meine Lieben,
das war es von mir für diese Woche.

Bleibt kreativ.

winke, winke
liebe Grüße
Nicole


Kommentare:

  1. Liebe Nicole, was für eine tolle Idee.
    Ich liebe Geschenke die so persönlich und mit viel Liebe gemacht sind.
    Finde ich so toll und ich kann mir gut vorstellen das dieses Geschenk Freude macht.
    Ich finde das super wenn man aus Dingen, die vorhanden sind so etwas Großartiges macht.
    Freue mich, dass du wieder da bist.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nicole,
    was für ein schönes Geschenk!!
    Ich tue mich auch immer schwer, für einen Mann ein passendes Geschenk zu finden.
    Hab noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es auch immer schwierig, ein Geschenk für einen Mann zu finden, vor allem, wenn es selbst gemacht sein soll.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. eine geniale Idee- aus Alt mach Neu- immer ein super Geschenk
    Gruß zu dir
    heiDE

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee liebe Nicole,
    Dinge mit Initialen finde ich immer klasse, das ist so persönlich.
    Und das mit dem Nilpferd ist auch super.
    Ich habe noch ein paar Elefanten, ich glaube, die sprühe ich auch ein.
    Mach Dir einen schönen Abend und liebe Grüße von Nicole
    die keine Lakritze mag... ;-))))))

    AntwortenLöschen
  6. So toll liebe Nicole aber das weißt Du ja bereits!! Ich freu mich mit Dir, dass Du gleich welche nacharbeiten darfst, mir gefällt die Idee als Männergeschenk auch richtig gut♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das Geschenk hätte ich auch mit offenen Armen empfangen. Eine tolle Idee, liebe Nicole.
    Ich grüße herzlich. Cora

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ein sehr schönes und individuelles Geschenk.
    Es hätte mich auch gewundert, wenn das nicht gut angekommen wäre.
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    das nenne ich mal ein tolles Männergeschenk. Obwohl mir das auch gut gefallen würde. Tolle Idee und schnell und einfach umzusetzen. So wie ich das mag und Holz gibt es hier bei uns ja genügend.
    Danke fürs Teilen
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nicole,
    das Tablett finde ich richtig klasse, und die Idee für die Griffe einen Ledergürtel zu nehmen ist genial.
    Das I-Tüpfelchen ist das Nilpferd mit dem Geld im Maul, das ist echt witzig.
    Du hast immer tolle Ideen 😍
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    das ist total Klasse!
    Sowohl das Tablett als auch das vergoldete Nilpferd! Klar, das der Beschenkte sich freut...bei so einem Supergeschenk:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  12. Total klasse, liebe Nicole!!!!
    Und dann noch das Nilpferd! Genial! Vielen Dank fürs Zeigen.
    Ich bin dann mal in der Werkstatt.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Viel pesönlicher geht es doch gar nicht lieebe Nicole ... was für ein gelungenes Einzelstück!!!
    Da hättest du dir das Geld glatt sparen können ;-)
    Megaschick ist es geworden, deine Bilder sind der hammer!
    Dicken Drücker, enjoy weekend! xxxjes ;-*

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nicole,
    was Du auch immer für spontane Ideen hast, ich bin ganz begeistert! Wer bekommt schon ein goldenes Nilpferd auf einem selbstgebastelten Tablett serviert? Hat das schon mal irgendwer?? Müsste man mal eine Umfrage machen. *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Nicole, ein besondere Geschenk hast du gebastelt. Tolle Idee, werde bestimmt bei dem nächste Gelegenheit nachmachen.
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße,
    Simona

    AntwortenLöschen
  16. Ein absolut superschönes geniales Geschenk! Eine tolle Idee hattest du mit dem Brett und super umgesetzt. Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  17. Hej Nicole,
    sehr sehr cool das holztablett! ein klasse geschenk,das bestimmt gut ankommt! ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nicole,
    das ist wirklich eine ganz tolle Geschenkidee! Muss ich mir unbedingt merken, denn ich tu mir auch immer recht schwer ein passendes Geschenk für Männer zu finden.
    Ganz liebe Grüße und noch einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Nicole,
    hach, so robuste Sachen sind genau die richtige Männersache!!!! Nach so einem maulaufsperrenden Nilpferd muss ich unbedingt die Augen aufhalten, für Geldgeschenke ist das immer genial !
    Sei so lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Nicole,
    wow!! Ich bin schon platt, weil Dein "Männer"-Tablett soooo schön aussieht!
    Du hast Ideen, Wahnsinn!
    Die Koordinaten des Heims des Beschenkten auch noch eingravieren, bzw. einbrennen, ich sage nur Knaller!
    Ganz, ganz toll.
    Danke fürs Zeigen, vielleicht brauche ich ja auch mal ein "Männer-Geschenk". Da muss ich mich nämlich auch immer drum kümmern. ;-))))
    Alles Liebe für Dich, ich wünsche Dir schöne Ostern.
    ANi

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.