Dienstag, 2. Juli 2019

Süßkartoffelsalat mit Chorizo - jede Sünde wert

Hallo meine Lieben,

Puhhh, habt ihr die erste Hitzewelle des Sommers gut überstanden?
Und habt ihr jede freie Minute an der frischen Luft verbracht?
Und habt ihr gegrillt? Mit der Familie und Freunden? Auf Gartenpartys etc?

Für den nächsten Grillabend habe ich ein tolles Rezept für euch.
Ja, ich weiß - Eigenlob und so, 
aber dieser Salat ist bei Freunden und Familie gerade der absolute Renner. 
Egal ob Männer oder Frauen - bisher mögen ihn einfach alle und jedes, wirklich jedes Mal höre ich "Oh, ich brauche unbedingt das Rezept"



Also:

Hier das Rezept für 4 Personen

1  große Süßkartoffel  (ich schätze ca. 400g - leider habe ich vergessen sie zu wiegen)       
geschält, gewaschen, gewürfelt

200g Chorizo-Salami       
(je nachdem, wie ihr sie bekommt - Aufschnitt oder am Stück) in Streifen geschnitten oder gewürfelt

1 rote Paprika                   
in dünne Streifen geschnitten

2 rote Chillis                     
entkernt, in Ringe geschnitten

1 Bd. Frühlingszwiebeln   
in Ringe geschnitten

100-150g fertig gemischter  Salat oder ein kleiner, in mundgerechte Stücke geschnittener Eisbergsalat

2 Knoblauchzehen             
in dünnen Scheiben

3 EL Limettensaft

2 EL Olivenöl

Pfeffer , Salz

Die gewürfelte Süßkartoffel und die Chorizo mischen und gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, Im Backofen bei Umluft 175°C ca 20 Minuten backen. Sind die Süßkartoffeln noch zu bißfest die Backzeit verlängern.



In der Zwischenzeit Limettensaft, Öl, Knoblauch, Chilli, Frühlingszwiebeln und Paprika in einer großen Schüssel miteinander mischen und ziehen lassen.



Das fertige Süßkartoffel-Chorizo-Gemisch etwas auskühlen lassen und zusammen mit dem ausgetretenen Fett ebenfalls in die Schüssel geben.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken

Kurz vor dem Servieren den frischen Salat dazugeben und untermischen.


Fertig.

Ich bin gespannt, ob der Salat bei euch so gut ankommt, wie hier bei meinen "Testpersonen".
Berichtet doch mal.

Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit

Na und natürlich noch viele laue Sommerabende

winke, winke
liebe Grüße

Nicole


Den Salat findet ihr heute auch hier:
DvD
Creadienstag
HoT
Kreative Sommerzeit






Kommentare:

  1. Lecker Schatzilein...ich denke den gibt es dann wirklich mal beim nächsten Grillen. Klingt echt saulecker und sieht auch noch sehr gut aus.
    Danke für das Rezept

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wahnsinnig lecker (und sieht auch genau so aus)!
    Das wird auf alle Fälle ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Nicole,
    der Salat sieht so lecker aus. Das wird ausprobiert.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole,

    lecker hört sich der Salat an und macht Lust aufs Grillen und schlemmen. Der wird direkt mal ausprobiert.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  5. Wow, hört sich ja schon mal richtig gut an und gaaanz wichtig, scheint auch unkompliziert zu sein. Von der Salami habe ich zwar noch nie etwas gehört, aber da kann ich mich ja beim Fachmann schlaumachen.
    Vielen Dank für`s Rezept, auch wenn wir keine Griller sind werde ich ihn kopiern .
    Sei Umärmelt, von ;-* deinem Meisje

    AntwortenLöschen
  6. Ja, wir hatten ein tolles Sommerwochenende, und ja, wir haben auch gegrillt.
    Allerdings nicht mit solch leckerem Salat, aber er wird ausprobiert, der Sommer ist hoffentlich noch lang.
    Nur heute hat er hier eine kleine Pause gemacht, im Schatten war mir doch recht frisch...brr.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Nicole,
    ich habe deinen Salat schon auf Instagram bewundert. Der schaut soooo lecker aus. Zurzeit esse ich ja am liebsten nur frischen Salat. Da kommt dein Rezept gerade recht.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Nicole,
    lecker lecker lecker sieht der Salat aus, und lieben Dank für die tolle Knotenanleitung 😉 Jetzt sollte es doch klappen, denke ich 👍 und ja die Eulen???? Puhhhh 😣 und meine Mutter hat sie auch noch aufgehängt 😅
    Ach ja und auf Rügen waren wir in Göhren, genau. Da war das Blues Camp, echt schön. Warst Du auch schon mal da??
    Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nicole,
    ich bin ja so gar kein Süßkartoffel Fan aber das sieht so lecker aus. Vielleicht sollte ich es doch mal versuchen. Das Rezept habe ich auf jeden Fall schon mal ausgedruckt.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Hi Nicole,
    Na das ist ja mal ein gutes Rezept, dass wäre vielleicht auch was für einen Schatz. Ist ja fast kein Salat drin, oder ich lasse das Grünzeug einfach weg *lach*. Wird beim nächsten Gartenfest getestet. Die liebe Familie soll ja auch was davon bekommen. Klingt echt super lecker. Daumen nach oben!! Einen schönen Abend für dich.
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nicole,
    ich bin immer ganz glücklich, wenn ich neue Rezepte, die auch wirklich toll sind, bekomme.
    Vielen Dank für Dein Rezept - dann kann ich mich ja bei der nächsten Grillabend-Einladung sehen lassen!!!! :-)))
    Super, werde ich ausprobieren.
    Viele liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    Dein Gericht sieht wieder so köstlich aus!!!!!!! Vielen Dank für das Rezept, wird beim nächsten Grillen ausprobiert. Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars,
Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen
gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Commentary on this website
The commentary on this page will be followed by your comments as well as the time of writing the commentary.
Your e-mail address and, if you do not post anonymously, your
chosen username will be saved.


Storage of the IP address
Our comment function stores the IP addresses of the users who write comments. Since we do not check comments on our site before activation, we need this information in order to be able to act against the author in the case of infringements such as insults or propaganda.

Subscribe to comments
As a user of the page you can subscribe to comments after registering. You will receive a confirmation email to verify that you are the owner of the given email address.
You can unsubscribe from this function at any time via a link in the info mails.